Ich möchte mich beim THW bewerben, habt ihr Informationen zum Einkommen oder Aufstiegschancen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zu 99% wird das THW ehrenamtlich getragen, allerdings braucht man für eine gute Struktur auch festangestellte. Das sind ca. 500 Mitarbeiter. Also Jobs sind vorhanden. Hauptfeld für die Struktur ist natürlich Büroarbeit, wie man da rein kommt keine ahnung. Und rechne nicht mit zu hohem einkommen, reich wirst du mit der arbeit sicher nicht.

Davidtheanswer 15.09.2011, 15:23

Psst, es sind 801 hauptamtliche ... ;-)

Beantworten können die einem das bestimmt, wenn man von der jeweiligen Stelle die Adresse im Internet raussucht.

0

Hallo inquirer1993

Ins THW kommt man ganz einfach rein. Einfach zum nächsten Ortsverband gehen (sind im Internet zu finden) und anmelden. Als normaler Helfer bist du dort ehrenamtlich, das heißt du verdienst kein Geld. Allerdngs bekommst du während eines Einsatzes das Gehalt deines Arbeitgebers weiterbezahlt, das ist dann sozusagen dein Einsatzgehalt. Es gibt allerdings Geld wenn du ein Stück von dem Ortsverband wegwohnst, dann bekommst du einmal jährlich ein Fahrgeld vom THW überwiesen. Wenn du dich entschließt, dass du aufsteigen willst, kannst du das, die Erlaubnis des Ortsbeauftragten vorrausgesetzt. Je nach Funktion, die du dann übernimmst, z.B. Ausbildungsbeauftragter, Zugführer, Truppführer oder Gruppenführer bekommst du eine Aufwandsentschädigung bezahlt. Aufstiegschancen sind vorhanden bis zum Ortsbeauftragten, alles was darüber hinausgeht sind in der Regel fest angestellte Mitarbeiter. Diese sind Beamte und verdienen auch dementsprechend. Solche Arbeitsstellen bekommt man ganz normal über den Arbeitsmarkt. Mehr Infos bekommst du auch unter www.thw.de

Geuss Helpy

Also beim THW Geld verdienen kann man nur in den ca. 66 Geschäftsstellen,( dort sind nicht alle Beamte, auch Sachbeabeiter und Verwaltungsfachangestellte), in den 8 Landesverbänden und in der Leitung in Bonn. Dort bewirbt man sich ganz normal auf eine ausgeschriebene Stelle. Einwenig Ahnung und Begeisterung in Sachen THW wäre von Vorteil.

So viel ich weiß sind die Meisten dort ehrenamtlich, also in ihrer Freizeit ohne Bezahlung tätig.

Davidtheanswer 15.09.2011, 15:23

Mitglieder mit Führungsaufgabe können eine kleine Aufwandsentschädigung bekommen.

0

Was möchtest Du wissen?