Zum Sport mit undichter Menstruationstasse (bitte schnelle Antwort)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leg doch einfach noch eine Binde zur Sicherheit ein.

Es gibt verschiedene Gründe, wieso eine Menstruationstasse nicht dicht ist.

1. Menstruationstasse voll

> Menstruationstasse leeren

2. Löcher verstopft

> Löcher reinigen

3. klumpiges Blut

> der Trick mit dem Schwämmchen probieren

4. Menstruationstasse nicht entfaltet

> mit dem Zeigefinger um die Menstruationstasse drehen, damit Luft durch die Löcher einströmen kann

> Menstruationstasse nochmals einführen

5. Menstruationstasse sitzt zu tief oder neben dem Muttermund

> Menstruationstasse zurecht rücken

> Menstruationstasse nochmals einführen

6. schwache Beckenbodenmuskulatur

> Training der Beckenbodenmuskulatur

7. Störender Stiel

> Stiel anpassen/kürzen oder ganz abschneiden

Q: afriska.ch/die-cup-tragen.html

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ein Tampon oder eine Binde benutzen. Wenn du gerade nichts von dem hast, lass die Tasse drin, wickele aber viel Toilettenpapier um den Slip und wechsele es häufig.

Viel Glück! LG xsamarax

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpfulMasked
09.05.2016, 16:26

Wieso sollte man einen Tampon verwenden, wenn man doch gewillt ist die MensTasse zu benutzen.?

0

Bist du sicher, dass sie richtig sitzt? Du solltest, wenn du mit deinem Finger am Tassenrand entlang fährst, merken, dass sie auseinander gegangen ist, also sie sich entfaltet hat. Ansonsten würde ich einen Tampon nehmen. Es kann einpaar Zyklen dauern, bis du rausgefunden hast, wie sie richtig sitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?