Zum Psychologen ohne das die Eltern es merken?

7 Antworten

"...dass ihre Eltern es nicht mitkriegen.":

Das wäre direkt schon mal der falsche Weg !

Die Eltern sollten es unbedingt mitkriegen !  Da müssen die Eltern "durch" !

Den Psychologen bezahlt normal die Krankenkasse unter der Voraussetzung der begründeten Überweisung durch den Hausarzt. 

Das dürfte im Normalfall kein Problem sein, obwohl ich die Details natürlich nicht genau kenne, von welchen der Hausarzt vorher genau unterrichtet werden sollte und dementsprechend sinnvoll zusammen entschieden wird.

Deine Freundin sollte erst mal in eine Psychol. Beratungsstelle gehen. Die gibt es in jedem Ort. Auch dort arbeiten Fachkräfte mit einer therapeutischen Zusatzausbildung. Der Vorteil ist, dass man dorthin gehen kannst, ohne Formalitäten. Keine Krankenkasse, kein Arzt, keine Rechnung. Nichts. Man muss nicht mal seinen Namen sagen, wenn man nicht will. Und die Wartezeit für Jugendliche ist auch relativ kurz. Maximal einen Monat, eher weniger.

Die Fachkräfte in der Beratungsstelle haben Schweigepflicht!

ansonsten:

www.bke-jugendberatung.de

Ich würde an ihrer Stelle mal mit dem Schulpsychologen reden. Die Lehrer oder die Sekretäre/innen der Schule können einen Termin ausmachen.

Ansonsten kann sie sich von ihrem Hausarzt eine Überweisung schreiben lassen, dann übernimmt die Krankenkasse die Kosten.

Kann ich zu einem Psychologen ohne das es meine Eltern erfahren?

Hallo ich bin 15 Jahre alt und habe Depressionen meine Eltern wissen es nicht ich will es Ihnen momentan nicht sagen aber ich würde gerne zu einem Psychologen gehen.

...zur Frage

Wie kann ich meinen Eltern sagen dass ich gerne zum Psychologen gehen würde. Muss der Psychologe die Schweigepflicht einhalten wennes um suizid,Magersucht geht?

Wie kann ich meinen Eltern sagen dass ich mit meinen Problemen nicht mehr klarkomme und zu einem Psychologen möchte?
Würdet ihr überhaupt eure Eltern fragen?
Oder "heimlich" einen Termin ausmachen und hingehen?

Kann der mich gegen meinen Willen in eine Klinik einweisen lassen?

...zur Frage

Wie läuft eigentlich ein Besuch beim Psychologen ab?

Hallo Leute, eine Freundin von mir möchte bald zum Psychologen gehen, dazu hab ich mal ne Frage: Wie läuft sowas eigentlich ab?, was fragt der Psychologe einen?. Und habt ihr schon eigene Erfahrungen gemacht, hat der psychologe euch geholfen?

...zur Frage

Depressionen - wie komme ich zum Psychologen ohne dass es meine Eltern wissen?

Ich Ritze mich nun seit jahren und würde echt gerne zum Psychologen gehen, Aber wie kann ich das machen ohne dass meine Mutter davon mitbekommt? Ich kann mit ihr darüber NICHT sprechen!

...zur Frage

Ich will mich auf Autismus testen lassen?

Hallo, ich würde mich gerne aus Autismus testen lassen, da ich viele "Symptome" habe und mir das auch schon Jahrelang des öfteren nachgesagt wird.
Meine Eltern sind gegen sowas und wollen nicht das ich zu einem Psychologen gehe, daher wurde ich auch noch nie getestet. Ich würde gerne zu einem Psychologen gehen ohne das meine Eltern etwas bemerken, ich bin 15 und wollte einmal fragen ob es möglich währe das "heimlich" zu machen und wie es mit der Schweigepflicht aussieht..

...zur Frage

Zum Psychologen gehen ohne das meine Eltern es merken?

Hey ich bin 14 und ritze mich. Ich will aber nicht das meine Eltern es wissen . Ich möchte mit dem ritzen aufhören und zum Psychologen gehen. Geht das ohne das meine Eltern das mitbekommen oder sag der denen bescheid das ich da hin gehe oder so ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?