Zum Jugendamt- oder gibt es andere Möglichkeiten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hmm...also du kannst ja mit dem Jugendamt reden und so, aber es gibt auch Lehrer mit dennen du reden kannst, so (Besprächungs Lehrer?) wegen Problemen usw.
Wenn du so einen kennst, wende dich erst an ihn, er kann Tips geben.
Lg und viel erfolg:) (Keine Ahung obs besprächungs Lehrer heist hahaja)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern bekommen ihre Finanzen in den Griff. Dann gibts auch wieder Strom. Zur Not ein Kredit beim Amt beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheMentaIist
05.05.2016, 10:16

Finde ich falsch. Anscheinend können sie nicht mit Geld umgehen. Also kein Kredit. Sie sollten erstmal Arbeit finden und dann ihre Schulden abbezahlen.

0

Deine Eltern wollen Dich vor den Konsequenzen, die der fehlende Strom in der Wohnung bedeuten, schützen.

Wie der Geldmangel, der zum Nichtzahlen der monatlichen Abschläge an den Energieversorger führte entstand, weiss ich nicht.

Soweit sie Hartz 4 Empfänger sind könnten sie ein Darlehen beim Jobcenter beantragen.

Dir bliebe die Möglichkeit Dich ans JA zu wenden, dort wird man Euch zwar kein Geld geben, aber vielleicht kann eine Familienhilfe deine Eltern unterstützen / anleiten das Problem zu lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich an das Jugendamt, dann können die eine Lösung mit dir suchen. Je früher du das machst, desto mehr Möglichkeiten gibt es.

Keine Sorge, solche Kinderheime wie in den Filmen gibt es nicht bei uns!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?