Zum Islam konvertieren, ablauf und worauf sollte ich achten?

Support

Liebe/r sinunka,

Deine Frage mag interessant sein, jedoch provozieren solche Fragen leider auch immer wieder religiös stark tendenziöse Äußerungen, die hier nicht erwünscht sind. Ich möchte Dich und auch die hier Antwortenden bitten, Rücksicht darauf zu nehmen. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Bitte schaut diesbezüglich doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Vielen Dank für Euer Verständnis.

Herzliche Grüße,

Karina vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey. Ich mnuss ncohma meinen Senf dazugeben. Ich finde es respektlos was ihr hier tut. Es ist ihre EIGENE ENTSCHEIDUNG und sie wird ihre Gründe haben! Für sie ist es das richtige und sie WILL es tun. Es gibt sowas wie Religionsfreiheit. Möchtet ihr so blöd angemacht werden weil ihr etwas tut was jmd anders nciht verstehen kann? Ich lass mich gern tätowieren udn da gibt es auch intolerante menschen, andere legen sich unter die Sonnenbank was ich absolut dämlich finde, dennoch mache ich deshalb niemanden runter es ist eine Sache der EIGENEN ENTSCHEIDUNG. Ihr wollt doch auch so leben wie ihr wollt ohne dass ihr respektlos runtergeputzt werden deshalb oder?

Vielen Dank, das ist sehr schön gesagt. Ich finde das eine sehr weise aussage und kann deine aussage nur voll und ganz bestätigen. LG

0
@sinunka

Gerne^^. Ich persönlich gehöre keiner religion an und würde es auch nicht wollen, weil es meinem leben nicht zusagt. Aber ich habe auch oft genug ablehnung erfahren "ihh die ist tätowiert die war bestimmt im Knast" etc. Und ich mache es weils mir gefällt. Du machst was dir gefällt und jeder andere macht das was ihm gefällt. Und das sollte er machen können ohne dafür dumm angemacht oder verurteilt zu werden. Ich sag ja auch niemandem "bor bist du scheiße wenn du nciht tätowiert bist". Ich muss damit leben und es ist meine sache und mein leben hat keiner mir anzukreiden wenn ich es nach meinen vorstlelungen gestalte.

0
@MiniMi90

Das ist völlig Okay wenn du sagst das du keiner Religion angehörst, wie du schon sagst das muss jeder selber entscheiden. Tätowiert und Knast, ja das sind vorurtile bei denen man am besten weg hört. Egal von was man überzeugt ist, man muss das selbstbewusstsein aufbringen um sagen zu können, egal was ich mag, egal wie ausgefallen und für andere unverständlich sein mag, ICH STEHE DAZU. das ist das wichtigste, es ist nicht wichtig was andere über dich denken, sondern wie du dich mit deiner überzeugung fühlst. Ich finde du hast eine tolle einstellung, wenn es mehr menschen wie dich geben würde, dann wäre die welt viel friedlicher. Auch wenn du keiner Religion angehörst und ich dem islam, siehst du wir können trotzdem in frieden leben und respektieren uns gegenseitig. Das finde ich schön. ganz liebe Grüße

0
@sinunka

Genau so sollte es sein.. nur leider ist ja alles voll intoleranz gegenüber sachen die man nicht mag.. solange mir niemand was aufzwingen will, kann er ne meinung haben die er will.

0

Wenn du ein Kopftuch trägst sieht Allah dich nicht und das ist dann auch im Sinne der Männer die Muslime sind, bist auf dem besten Weg dich aufzugeben. Tschüss! Musst jetzt halt nicht mehr leben wie eine Deutsche.

Hey deine Entscheidung ist deine Sache und es herrscht Religionsfreiheit. Aber wie du das hier schreibst, hast du dir darüber anscheinend überhaupt noch keine Gedanken gemacht oder? Ich würde nochmal intensiv darüber nachdenken und mit Leuten sprechen, die es bereits hinter sich haben. Die können dir dann dabei helfen es anständig vorzubereiten. Verschieb es aber lieber noch wenn du dir unsicher bist. Und da du anscheinend noch niemanden gefragt hast, wie sowas abläuft, kommt es mir so vor als wärst du unsicher.

ich habe mich sehr wohl informiert und ich bin meiner entscheidung sehr sicher und das schon seit über einem jahr, ich habe hier nimanden gaefragt ob ich meine entscheidung überdenken soll!!!

0
@sinunka

Dann wünsche ich dir viel Glück in deinem weiteren Leben. Klang wiegesagt nur sehr uninformiert und war auch definitiv nicht als angriff gemeint. Daher habe ich dir ja auch geraten, dich mit Leuten zusammen zusetzen, die das schon hinter sich haben um Informationen darüber zu bekommen, wie man sich da kleidet etc.

0

Wie kann ich verhindern, dass meine 13 Jährige Tochter zum Islam konvertiert?

Wir sind fix und fertig, meine 13 Jährige Tochter hat seid einiger Zeit die fixe Idee zum Islam zu konvertieren, sie trägt seid Wochen ein Kopftuch, und weigert sich im Schwimmunterricht mitzumachen und heute hat sie uns gesagt, dass sie konvertieren will.

Haben wir in der Erziehung etwas falsch gemacht, dass sie auf einmal mit soetwas ankommt, wir, also meine Frau und ich, unsere 2 Söhne sind sonst alle ausnahmslos Atheisten.

Hat hier vielleicht jemand Rat, wie wir das noch verhindern können, Ideen wie wir sie überzeugen können, das zu lassen ?

Und falls das nichts bringt, was haben wir als Eltern für Möglichkeiten, können wir ihr verbieten zu konvertieren ?

...zur Frage

In moschee kopftuch pflicht?

Hallo, also mein freund und ich wollen islamisch heiraten er ist moslem und ich konvertiere zum islam ubd danach wollen wir direkt islamisch heiraten jetzt meine frage muss ich da ein kopftuch tragen in der moschee wenn ich da islamisch heiraten möchte oder geht es auvh ohne? Oder kann ich es so leicht anziehen das noch haare rausgucken. Bitte konkret meine frage beantworten vlt wenn speziell musliminnen hier antworten die schon in der moschee waren und sich auskennen

...zur Frage

Während dem konvertieren kopftuch tragen?

ich habe vor zum islam zu konvertieren doch ich würde gerne wissen ob man während dem konvertieren ein kopftuch tragen sollte. wenn es der fall wäre, dann wäre es so das ich das kopftuch trage und nach der konvertierung das kopftuch wieder abnehme. ich komme nicht dazu in der moschee zu fragen und meine freunde wissen es auch nicht. vielleicht weiß es wer von euch :)

...zur Frage

Muss ich zum Islam konvertieren?

Ich bin mit meinem Mann (Moslem)standesamtlich verheiratet,jetzt möchte er gern noch in der Moschee in Deutschland heiraten.Heisst das ich konvertiere automatisch zum Islam?

...zur Frage

Muss man vor dem Milchbruder ein Kopftuch anziehen? (im Islam)

Salam alaikum wr wb, Also ich habe ein Milchbruder vor dem habe ich mein Kopftuch immer an. Er kommt uns sehr oft besuchen und dann sieht er mich ohne Kopftuch, aber halt immer aus versehen. Ich habe schon öfters gehört das man es eigentlich nicht anziehen muss... Aber ich brauche Beweise !

Also meine Frage ist darf er mich ohne mein hijab sehen ?

Shokran

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?