Zum Hausarzt wegen SVV

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Arzt hat eine schweigepflicht und die muss er auch einhalten. Allerdings können deine Eltern (da sie dein gesetzlicher Vormund sind) auch einsicht in die Akten fordern.

Aus freien Stücken wird er ihnen nichts sagen. Es sei denn du gefährdest dein eigenes leben. Dann könnte er auch deine eltern benachrichtigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dringend in psychotherapeutische Behandlung, Süße. Das ganze hat ja einen Grund und kommt nicht von ungefähr. Der Arzt hat Schweigepflicht. Rede mit ihm offen und lasse Dir bitte helfen ! Er gibt Dir Tipps von Anlaufstellen, wohin Du Dich wenden kannst. Ohne das Deine Eltern davon erfahren. Wichtig ist, mit jemand kompetenten zu sprechen...dem Du vertraust. Erste Anlaufstelle wäre Dein Hausarzt. Scheue Dich nicht und lass' Dir helfen. Alles Gute. ;-)

L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht unbedingt, rede mit ihn, er hat kein interesse daran, deine eltern zu informieren, diese können dir nicht direkt helfen, du brauchst einen psychiater und eine entsprechende behandlung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du nicht möchtest, dass da unschöne Wunden bleiben, solltest du es behandeln lassen. Und nein, der Hausarzt wird deinen Eltern nichts sagen. Du solltest aber zusätzlich gute jugend-therapeutische Behandlung bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ärzte haben Schweigepflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie??? Und das haben deine Eltern noch nicht gemerkt??? Oh Mann, wo lebst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kikki123
09.10.2011, 22:05

Auf Planet Erde.

0

Was möchtest Du wissen?