Zum händler fahren ohne motorradführerschein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bevor dir ein Händler eine Karre für eine Probefahrt gibt, wird er deinen Führerschein sehen wollen - aber für "mal gucken" und "draufsetzen" interessiert der Führerschein überhaupt nicht. Erst für "Motor an & Fahren" wird der interessant.

Du kannst zum Händler fahren und dich umschauen und beraten lassen. Sag einfach, dass du bald deinen Führerschein machst und dann ein Motorrad kaufen willst. Draufsetzen kannst du dich sicherlich auch, aber fahren wird dich der Händler mit Sicherheit nicht lassen. 

Natürlich kannst du die Motorräder beim Händler anschauen und sicher auch drauf setzen. Nur fahren ist halt nicht. Der wird sich auch beraten wenn du ihm das mit dem Führerschein so erzählst. Irgendwann muss man ja mal anfangen sich für eine Sache zu interessieren.

Nein man darf sich doch erkundigen. Nur ohne Führerschein darfst du keinen Meter weit fahren.

Geht gar nicht. Wenn Du erwischt wirst, kannst Du den Führerschein abhaken.

Was möchtest Du wissen?