Zum Gynäkologe als Mann?

5 Antworten

Der Gynäkologe ist nunmal zuständig für Brüste - auch für Männerbrüste.

Bei meinem Gynäkologen würde das gar nicht weiter auffallen, da gehen auch Männer zum Impfen, als Begleitung ihrer Frauen und eben auch für sich selbst hin. Männer im Wartezimmer eines Gynäkologen sind also nicht soo ungewöhnlich und eher selten Trans.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das ist tatsächlich selten. Aber mach dir keine Gedanken wegen der Blicke. Ich drücke dir die Daumen, dass es harmlos ist.

Der Gynäkologe hat eben das entsprechende Gerät um die Mammographie durchführen zu können

Die Brust eines Mannes enthält deutlich weniger Gewebe, entsprechend seltener sind Veränderungen dessen. Trotzdem ist der Gynäkologe hier der zuständige Facharzt.