zum frühstück drei äpfel?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt darauf an, was du den restlichen Tag sonst noch so isst.

Wenn du dich in einer Diät zu einseitig ernährst (also zb. NUR Äpfel) ist das nicht gut. Man sollte immer darauf achten sich ausgewogen zu ernähren. Also von allem etwas.

ich würde nur drei äpfel am tag essen

0
@x0Milly0x

Zum Frühstück 3 Äpfel und dann den ganzen Tag nichts mehr?

Wo hast du denn die Schnappsidee her?

0
@x0Milly0x

Ja, aber du willst du bestimmt auch schlank bleiben, richtig?

Dann musst du deine Ernährung dauerhaft auf gesund und ausgewogen umstellen und auch etwas Sport machen.

Du kannst schon die nächsten Tage nur von 3 Äpfeln am Tag leben und wirst auch davon abnehmen. Aber irgendwann bekommst du Heißhunger und isst irgendwelchen Schrott. Dann hast nimmst du wieder zu und die Mühe war umsonst.

0

Zuviel Zucker und kann den magen reizem wegem der Säure

Lieber Vollkornprodukte oder Haferflocken

Nur 3 Äpfel, das ist zu wenig

Ich esse zum Frühstück gar nichts, weil ich einfach morgens kein Hunger habe.
Meine erste Mahlzeit ist gegen 12 Uhr und dann noch Abendbrot...das reicht

Ich finde das krank!

Der Körper braucht gerade Morgens viel Energie, um in Schwung zu kommen.

Also ordentlich essen.

Ansonsten...   esse die Hälfte und laufe 2-3 mal die Woche .

Habe 30 Kilo in einem Jahr damit abgenommen, ohne das mir "schwarz vor Augen" wurde.

Mario

Troll, was?

Was möchtest Du wissen?