Zum Frauenarzt wegen starker Körperbehaarung gehen ja oder unnötig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt drauf an, ob die Behaarung einfach nur stark, oder extrem ausgeprägt ist. Hat die Stärke Krankheitswert, wäre der Endokrinologe sowieso der bessere Ansprechpartner, ehe der Gyn anfängt, mit Hormonen rumzudoktern.

Das kann aber auch der Hausarzt schon ermessen und dir dann die passende Überweisung geben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise kann der mit Hormonen helfen. Wahrscheinlich ist eine Blutuntersuchung notwendig, um den Hormonstatus festzustellen.  Ich glaube, dass zuerst der Hausarzt die Blutuntersuchung machen sollte.

Danach könnt ihr noch immer besprechen, ob ein Hautarzt oder der Gynäkologe als Facharzt die bessere Wahl wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?