Zum Frauenarzt starke Regel u. Schmerzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Arzt wird ja erstmal schauen, WARUM du diese Schmerzen hast. Es müssen organische Probleme oder Zysten oder ähnliches ausgeschlossen werden. Und darauf solltest du auch bestehen. Wieso geht man sonst bei Problemen zum Arzt? Um die Probleme nicht zu untersuchen und nicht zu behandeln ja wohl nicht.

Ob er dann deine Brüste abtasten will, wird man sehen. Kommt auch drauf an was sein Verdacht ist. Du musst natürlich nicht, aber bei einem Arzt wäre es sinnvoll sich nicht gegen Untersuchungen zu verwehren. Du gehst ja beim Zahnschmerzen auch nicht zum Zahnarzt, willst aber nicht den Mund aufmachen...

Die Pille sollte er dir auch nicht verschreiben, wenn du nicht verhüten willst. Erstmal muss geschaut werden, warum du diese Schmerzen hast. Vielleicht sind es ja Zysten, die müssen dann erstmal weggemacht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Notaslave
10.01.2016, 17:49

Soll ich dahin gehen wenn die Regelblutung vorbei ist?Man muss sich ja wahrscheinlich hinlegen und da die Blutung sehr stark ist,ist das nicht gerade empfehlenswert,da man ja auslaufen könnte.

Der 2te Kommentierer meinte man kann nicht zum Arzt wenn man die Regel hat aber soweit ich weiß geht das ja?

Wie würdest du es empfehlen?

0

Wenn du das erste mal da bist wirst du erst ein mal ein Gespräch haben ..und solange du deine Tage hast wird der Frauenarzt dich nicht untersuchen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?