zum Frauenartz? oder besser gesagt zum Horror Artz

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Leaprincess

Du könntest ja damit du keine angst mehr hast erstmal einen Beratungs Termin vereinbaren da redet ihr darüber was bei einer untersuchung passiert was gemacht wird müssen musst du nichts was du nicht willst wenn du dich ohnwohl fühlst aber man kann es sich ja mal anschauen wie gesagt einen Beratungs Termin vereinbaren

Ich hoffe ich konnte helfen

Mit freundlichen Grüßen ReadyPlayerOne :)

Hey,

Wovor hast du denn Angst? Früher oder später musst/solltest du hin. Schließlich kann man auch wenn man jung ist, Krankheiten bekommen, die man nicht gleich erkennt.

Daher ist Vorsorge wichtig.

Du kannst auch erstmal nur einen Beratungstermin machen, wo sie/er dir alles erklärt.

Liebe Grüße, Flupp

Warum Horrorarzt? Wie alt bist du eigentlich? Überwinde dich und geh zum Frauenarzt wen du ein Problem hast.

Da kann man auch hingehen, wenn man NOCH keine Probleme hat...ist sogar besser!

3

Geh einfach hin, da passiert nichts schlimmes.

Da ist zahnarzt schlimmer.

Und nur mal so, es gibt viele krankheiten z.b. gebärmutterhalskrebs, den kann man in jedem alter bekommen.

Wie alt bist Du denn überhaupt?

Ich bin 15! nicht 14 bald 16

0
@mariaohnejosef

Du brauchst hier nicht deine Psycho-Ader herauszukehren und irgend jemand abzuraten, zum Arzt zu gehen. Es ist die Sache der Eltern (meist Mutter) sich darum zu kümmern. Wenn die Mutter es möchte, dass das Mädel zum Frauenarzt geht, dann hast du ihr nicht einzureden, dass es unnütz ist!

Sie sollte zum Arzt gehen und sich selbst ein Bild machen. Dort kann sie Fragen stellen, die sie betreffen und belasten. Von daher ist ein Besuch sehr ratsam!

Es gibt für diese Fälle die Jugend-Sprechstunde und die ist sehr wohl nützlich.

2
@XXungerechtXX

Eine knapp 16-jährige die ihre Regel noch nicht hat und in die Hände des falschen Arztes gerät, bekommt auch ohne Untersuchung die Pille verschrieben, damit es zu Blutungen kommt.

Sollte sie einen Freund haben, ist der Besuch beim Frauenarzt ratsam. Wenn nicht ist es nicht notwendig der Natur ins Werk zu fuschen, dafür Bedarf es keinen Frauenarzt.

0
@mariaohnejosef

DU hast keine Ahnung und solltest dich laut Nr. 3 der Richtlinie hier, einfach zurückhalten statt überall deinen Kommentar dazuzugeben. Punktegeier gibt es hier genug und DU als Frau solltest es besser wissen, wozu ein Frauenarzt da ist.

Nur weil DU scheinbar kuriose Begegnungen hattest oder jedem misstraust, bedeutet dass nicht, dass man anderen einreden muss, das es ausschließlich Ärzte (oder Betreuer) gibt, die nur schlechtes wollen!

Denn ob jemand ein Rezept einlöst oder nicht, liegt doch in der Verantwortung eines jeden selbst. Es gibt nämlich auch noch Leute die sich nicht unüberlegt alles andrehen lassen und durchaus Selbstbestimmt sind und Eigenverantwortung haben....

1

Was möchtest Du wissen?