Zum falschen Kosmetikprodukt gegriffen - Umtauschen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nun die Rücknahme beruht auf Kulanz des Geschäfts. Für die ist es ein Verlust, da sie das Produkt ja nicht mehr verkaufen können - vielleicht noch als Tester verwendbar. Da Dm allerdings als kundenfreundliches Unternehmen da stehen will denke ich dass deine Chancen nicht allzu schlecht sind. Allerdings solltes du wie Goldshine13 schon gesagt hat den kassenzettel nicht vergessen. Ohne den kannst du schlecht beweisen, dass du es überhaupt bei ihnen gekauft hast. Und wenn alle Sticke reißen kannst du den immer noch bei ebay verticken....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland gibt es kein Recht auf Umtausch. Wenn das Geschäft es nicht umtauscht, dann hast du Pech gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Kassenbeleg könnte es eventuell funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Goldshine13 02.11.2012, 23:25

Kurze Story:

Meine Schwester hatte mal aus Versehen eine braune statt schwarzer Mascara gekauft, da eine Verkäuferin die falsch einsortiert hatte.Sie ist also wieder hin und wollte sie umtauschen, leider hatte sie den Kassenbeleg nicht mehr.Also haben sie die Mascara nicht zurück genommen.Am Ende musste meine Schwester die Filialleiterin anschreiben, welche die Mascara zurückgenommen und meiner Schwester ihr Geld zurück erstattet hat.

0

Konnte es ohne weiteres zurück geben! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab bei dm auch schon mal was falsches gekauft und das ham die ohne Probleme wieder zurückgenommen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Chancen sind ca 37:47:16.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

LY2moon 02.11.2012, 23:22

eine eigene Erfahrung wäre hilfreicher gewesen als irgendwelche Zahlen.

0

Was möchtest Du wissen?