Zum ersten Mal zum Frauenarzt!?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du musst Dir eine Überweisung beim Hausarzt holen. Wenn Du ein Problem hast kommst Du auch gleich dran. Ja und die Krankenkassen Karte brauchst Du auch. Gehst Du ohne Überweisung musst Du 10 Euro zahlen(?, weiss nicht wenn Du noch keine 18 bist)aber dann wirst Du wohl einen Termin bekommen

Ich bin schon über 18... oh, das mit der Überweisung wusste ich nicht. Dann würde ich lieber zahlen, denn mein Hausarzt ist gleichzeitig auch ein Frauenarzt, aber zu dem möchte ich nur ungerne gehen. Und wenn ich dort um eine Überweisung bitte, dann kommt das sicher etwas blöd. ^^

0
@kohaku

Keine falsche Scham, hol dir einfach ne Überweisung! Ist doch deine Sache, zu welchem Arzt du gehst.

0

Für einen Termin brauchst Du keine Karte, die Wartezeit auf einen Termin ist unterschiedlich und wenn Du ein Problem hast, was keinen Aufschub duldet, schildere das einfach bei der Anmeldung.

Krankenkassenkarte bei jedem Arztbesuch mitnehmen.
Ja, akute Probleme werden immer shcneller behandelt, die meisten Praxen haben auch morgens so ein 1 Stunden Zeitfenster für offene Sprechstunden ohne Anmeldung.

Ja, davon hab ich auch gehört. Allerdings stehen im Internet keine Zeiten und nur am Gebäude die normalen Öffnungszeiten. Aber wenn es das dort auch gibt, dann werden die es mir ja sicher nachher auch sagen.

0
@kohaku

Ganz genau, und ich hab noch nie eine Praxis erlebt wo man unfreundlich auf solche Fragen antwortet.
Also hin da und frag , wirst sicher ne freundliche Antwort erhalten.

0
@kohaku

Innerhalb der Öffnungszeiten gibt's meist diese "Akutsprechstunde" oder wie auch immer, bei meiner FA z.B.immer früh von 8-9Uhr.Die Sprechstundenhilfe wird dir aber sicher alles erklären!

0
@Maya1998

Da der Arzt von 8.30-11 und von 15-18 Uhr geöffnet hat, werde ich da mal morgens um halb 9 gleich hingehen! Danke :)

0
@kohaku

Husch doch schnell nachher vorbei und frag nach, viell.kommst du sogar gleich dran. Anrufen geht natürlich auch, du bist alt genug, um zum FA zu gehen! Kann mir nicht vorstellen, dass deine Mutti was dagegen hat, auch wenn sie viell.nicht so offen ist wie andere Mütter. FA-Besuche gehören zur Gesundheitsvorsorge und sollten nicht peinlich sein! Wenn ich in deinem Alter nicht pünktlich 1xim Jahr 'nen Termin hatte, gab's immer Mecker von meiner Oma...;O))

0

Für die Anmeldung brauchst du noch nichts. Zum Termin eine Überweisung vom Hausarzt (sonst ist die Praxisgebühr fällig). Wenn was anliegt, bekommst du schneller einen Termin. Es ist wichtig, daß du regelmäßig zum Frauenarzt gehst, egal, was deine Mutter sagt oder macht.

Zum Termin holen brauchst Du die Karte nicht,schneller dran kommst du sicher wenn du ein Prob hast und bespreche es ruhig nochmal mit deiner Mum....

Wie beim normalen Doc auch. Bei akuten Problemen kannst Du morgens zur Anmeldung gehen und kommst auch meist recht schnell dran. Wenn Du keine Überweisung hast, brauchst Du 10 €. Kannst Du nicht eine Freundin mitnehmen? Dann ist das nicht so unangenehm und Du fühlst Dich sicherer. Deine Mutter ist ja ne Nummer...

Hm, ich glaube, dann gehe ich doch lieber ein andern mal und dann morgens! Und eine Freundin mitnehmen muss auch nicht sein... ich habe allen immer vorgemacht, dass ich auch schon beim FA war, weil die es irgendwie vorrausgesetzt haben. Mein Freund wollte letzte Woche mit, aber da war der Arzt natürlich im Urlaub und jetzt ist mein Freund für 2 Wochen weg. Aber alleine ist das auch kein Problem. :)

0
@kohaku

Dann ist ja gut. Man gewöhnt auch an diese Situation und ist dann doch immer erleichtert wenn alles in Ordnung war. Zahnarzt bleibt doch immer noch das unangenehmste ;O)

0

wenn Du Probleme hast, dann bekommst Du allemal einen schnellen Termin.

Karte brauchst du. Und mit einem Problem kommst du schneller dran. Viel Erfolg, ist bestimmt unangenehm

'ist bestimmt unangenehm'

na klingt aber echt ermutigend:D

0

Was möchtest Du wissen?