Zum ersten mal mdma genommen zu wenig?

3 Antworten

Ja vermutlich. Beim nächsten Mal, könnte eine leichte Steigerung der Dosis auch bessere Effekte erzielen; Vlt so 75mg.

Im Übrigen ist es nicht empfehlenswert, die ersten MDMA Erfahrungen durch Mischkonsum zu verpfuschen, denn das führt dazu, dass du die eigentliche Wirkung letztlich nicht einschätzen kannst.

Lieber erstmal MDMA solo konsumieren und eine wünschenswerte Dosis für dich finden.

Jetzt heißt es natürlich erstmal 6 Wochen mindestens keine Teile :)

nimm 75 - 100 mg ! 50 ist viel zu wenig um es richtig zu spüren!

wielange ist das her?

gestern abend 20 uhr

1
@freespirit420

dann war es zu wenig aber pass auf du kannst davon auch sterben ;)

weil du kein gefühl mehr für hitze hast

0

Bin ich zu dünn 14 jahre 50 Kilo 1.70m?

Ich bin weiblich 14 und wiege 50 Kilo auf 1.70. Kann essen so viel ich will, nehm einfach nicht zu.. Fühl mich extrem unattraktiv. Mein Freund macht mir zwar immer Komplimente, aber was wenn er bei unserem ersten Mal keinen hochbekommt weil ich nur Körbchengröße A hab? Mach auch keinen Sport und esse normal.

...zur Frage

2000 mg Paracetamol bei 70-75 Kilo zu viel?

Ich habe echt starke Kopfschmerzen und habe jetzt 4x 500mg Patavetamol genommen ich wiege 70-75 kg ist das zu viel?

...zur Frage

Erstes mal Pille genommen und Periode bleibt aus, normal?

Ich habe gestern zum ersten mal die Pille genommen . Am ersten Tag meiner Blutung . Heute war aber eher wenig Blut , grade als sonst. Hab dass Gefühl als ob die wieder aufhört. Ist dass normal und ist der Schutz gewährleistet?

...zur Frage

MDMA wirkt nicht

Ich habe mehrmals mit kollegen mdma genommen, alle waren voll glücklich und gingen ab, riesen pupillen und so, ausser ich war nur voll wach und ein bisschen leicht, zwar auch grosse pupillen, aber nicht dieses krasse glücksgefühl und empathie zu anderen leuten, kiefern und so diese sachen hatte ich nicht. menge war 150 mg. liegt es daran, dass ich asperger synderom habe?? danke im voraus

...zur Frage

3 Ibumetin forte 400 mg sind mir zu wenig (10:50 Uhr schon 3 genommen da ich um 04:00 Uhr Angefangen habe). Was nun?

...zur Frage

Sind das Nachwirkungen von einer MDMA Überdosis?

Hallo zusammen,

da ich im Internet .nach längerer Recherche nichts wirklich hilfreiches gefunden habe, versuche ich nun hier Rat zu bekommen.

Und zwar folgender Sachverhalt:

Vor knapp 10 Tagen konsumierte ich MDMA Kristalle und legte wohl zuviel nach. Seitdem habe ich ständig das Gefühl noch ein bisschen drauf zu sein. Bin phasenweise komplett ängstlich und depressiv, außerdem flimmert es durchgehend wenn ich in die ferne schaue.

Ich wiege ca 57 Kilo und habe ca 300 mg über die Nacht verteilt zu mir genommen.

Vllt hat jemand Ahnung davon und kann mir einen Rat geben, die üblichen Dinge wie viel Schlaf, kein Konsum (auch kein Alkohol) und gesunde Ernährung habe ich bereits seit dem ersten Tag durchgezogen.

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?