Zum Einkauf (iPhone 6S) in den USA und wieder zurückfliegen?

13 Antworten

iPhone 6s, 64 GB

D: 849€

USA: 749$ ≈ 660€

=> ohne Anmeldung beim Zoll sind das 189€ Differenz. Da muss der Flug schon ganz schön billig sein (und die Fahrt zum Flughafen, und die Fahrt vom Flughafen zum Store, und die Rückfahrten). Und wenn man dich erwischt, wird der Spass deutlich teurer.

=> legal, also mit Einfuhrumsatzsteuer, sind das etwa 785€. Bleibt eine Differenz von 64€. Das hört sich nach einem schlechten Geschäft an.

Eben, und die Sales Tax kommt in den USA auch noch in Top auf den Verkaufspreis auf der Webseite. Das sind ca. 9% (je nach Staat unterschiedlich)

0
@stufix2000

Die Sales Tax müsste man sich als Tourist aber bei der Ausreise zurück holen können, oder? Zumindest, wenn man im Store das passende Formular bekommen hat.

0

Ja, wenn du die zurück holst, musst du die deutsche ja auch bezahlen. Das ist ein und die selbe Stelle. Der Zoll ist dafür verantwortlich.

0

Du hast einen gewissen Freibetrag und wenn du durch den Grünen Ausgang gehst und die dich rausziehen dann wirst richtig lustig dann bekommste ne Anzeige und darfst noch mehr Blechen. Und die Flugkosten plus der ganze Aufwand lohnen sich nicht Kauf es lieber in DE

Steuerschuld USA, Einreiseproblem oder schlimmer?Franchise Tax

Ich habe in den USA noch Steuern zu zahlen. Das tue ich nun aktuell. Hintergrund, Art Firmengründung, daraus wurde nichts, schleifen lassen. Als ich die Firma schliessen wollte, wurde mir dies verwehr, da man in CA pro Jahr 850 & minimum zahlen muss. so oder so.Frage: was jemand, ob ich beim Zoll nun Problem bei der Einreise bekommen kann? Ich bin Deutscher, frage ist ob das System so weit ist, dass die mich "cashen" .

...zur Frage

iPhone 6s in den USA kaufen?

Ich lebe in Österreich und mein Vater muss geschäftlich in die USA fliegen und ich hatte die Idee dass er mit eil iPhone 6s mitbringen kann, weil es billiger ist! Was ist das negative was ich dabei beachten muss!

...zur Frage

Zoll-Einfuhrbestimmungen USA-Deutschland

Das ist alles so kompliziert hier in den USA, da blick ich kaum durch ich brauch eure HILFE!!!

http://www.finanztip.de/einfuhrzoll/

Auf der Seite habe ich das meiste beantwortet bekommen, jedoch habe ich noch viele Fragen -.-

  • Es geht mir hauptsächlich hierbei nur was ich bei der Einreise zurück in den USA machen soll-

Da in den USA manche Sachen mit TAX (bei uns MwSt.) verrechnet wird und manches nicht. Wiederrum auch noch sogar nicht in ganz USA den gleichen TAX -Wert hat, also verschiedener Staat verschiedener Tax.

Ich bin für 3 Monate in den USA und natürlich geht man dann shoppen und kauft sich einige Sachen, auf der Internetseite steht das man ab einen Warenwert von 430 Euro Zoll bezahlen muss.

Nun meine Fragen: 1.) z.b. ich habe mir bis jetzt Kleidung in Wert von 160 USD eingekauft, aber habe mir noch Kosmetik gelauft also Schminke von Mac (Mac ist seeeehr teuer -.-) mit warenwert von 364 USD, zu was gehört also Kosmetikartikel ?

  • hab gesehen das die extra dafür ne APP "zoll und reisen" haben, aber kann sie nicht herunterladen da mein handy immer wieder Speichplatz voll (android) anzeigt -

2.) Meinen die einen Gesamtwert von alles das was man in den USA gekauft hat nur bis zu 430 Euro beträgt und wenns drüber ist beim zoll anmelden ? oder meinen die es Einzeln ?

3.) wenn 2.) ja ist, woher wollen die wissen was man in den USA gekauft hat oder in Deutschland ?? z.B. wenn man Unterwäsche, Schuhe, T-shirt etc. in den USA gekauft, sie dann schon bereits angezogen hat, können die es doch nicht wisen ?

4.) wenn 2.) ja ist, jeder der mal länger im Ausland war kauft/gibt doch mehr als 430 Euro ein/aus oder nicht??

5.) Da man bei manchen Sachen TAX bezahlen muss und bei manchen nicht, habe ich auf einigen Webseiten gelesen das man die zurück erstatten kann, weiß jemand etwas davon? (es wäre aber irgendwie ein Widerspruch in sich TAX erstattet zubekommen wenn man aber in der Einreise nach Deutschland sich beim Zoll anmelden muss, die fehlenden MwSt. dann zahlen muss (?))

Danke schonmal vor ab D:

...zur Frage

Warum wird die USA Einreise oft verweigert?

Ein bekannter durfte nicht in die Staaten einreisen. Er hatte ein gültiges Esta, Reisepass, Rückflugticket, Kreditkarte, Adresse vom Hotel usw. und ist auch nicht vorbestraft. Der Officer meinte am Flughafen das er nicht einreisen darf und hat dies auch nicht begründet. Eigentlich wollte er dort nur Urlaub machen und hat auch keine Verwandten dort die er besuchen will. Jetzt musste er nach Deutschland zurückfliegen und der ganze Urlaub ist verdorben, denn er hat dafür 5000€ bezahlt. Ich reise bald auch in den USA und habe Angst das mir auch sowas passiert. Kann mir sowas auch passieren?

...zur Frage

Lohnt es dich das IPhone X in den USA zu kaufen?

Hallo zusammen,
Ich habe vor mir demnächst ein IPhone X zu kaufen. Von mehreren Leuten habe ich jetzt schön gehört, dass sie ihre Apple-Geräte in den USA gekauft habe. Da ich im Februar geschäftlich dort bin, habe ich mir jetzt auch überlegt das IPhone dort zu kaufen. Bringt das viel? Muss ich dort noch Sales Taxes drauf zahlen oder kann ich diese irgendwie umgehen? Kann ich das amerikanische IPhone auch mit den deutschen Mobilfunkstandards verwenden?
Vielen Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?