Zum arzt oder...?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du steckst Deine Arbeitskollegen an und dann muss die ganze Firma schließen, nennt sich dann Epidemie. Um dieses zu vermeiden, solltest Du zu Deinem Arzt gehen um eine AU zu bekommen.Vielleicht auch mehr mit Desinfektionsmittel zu arbeiten, gibt es bei Müller und braucht auch kein Wasser dazu. Wenn man an seinem Arbeitsplatz sitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ferikkusu
18.07.2016, 06:49

Ein wenig übertrieben, was? :-D

Nein ich arbeite im Stehen, derzeit als in der Umschulung als Tischler

0

Ich denke doch, dass du zum Arzt sollst, denn das scheint noch nicht in Ordnung zu sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt doch sehr nach einem Na5gen Darm virus. Du solltest also in Erwägung ziehen 1-3 Tage doch zu Hause zu bleiben und nicht alle um dich herum anzustecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Fiber bekommt man nicht , wenn man nichts hat  und Durchfall ist immer ein Zeichen für einen Virus im Magen Darm bereich.

Besser zum Arzt gehen, denn lass mal Du steckst auf Arbeit Deine Kollegen an. L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt und lass den entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Gesundheit geht vor. Also ab zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiers doch  einfach mit dem Arbeiten. Wenns  nicht geht, dann kannst Du Deinen Chef immer noch bitten Dich wieder heim gehen zu lassen-.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeCux
18.07.2016, 06:38

Wäre ich der Chef würde ich instant drauf bestehen dass er heim geht. 1 Mitarbeiter mit Magen-Darm ist besser als nach ein paar Tagen die ganze Abteilung.

1

Was möchtest Du wissen?