zum Arzt mit wiederholten Knieproblemen obwohl ich vor halben Jahr schon einmal da war?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,als ich deine Frage gelesen habe habe ich mich erstmal sehr gewundert, da ich genau die gleichen Probleme habe wie du, nur das ich partella spitze habe und nichts mit dem Knorpel. Nun ja ich persönlich benutze Einlagen und Bandagen bei Sport oder anderen Körperlichen Aktivitäten. Bei mir lief es zeitweise sehr gut, aber ich habe das Gefühl das wechselt nach menge der Sportlichen Aktivität. Wenn es wirklich schlimm bleibt würde ich dir einen neuen Orthopäden anraten, ich hatte vorher auch einen schlechten der mein Patella Spirzensyndrom nicht erkannt hat. Vielleicht gibt es ja neue erkenntnisse..... liebe Grüße E

Ja Knie, Hüft und Fuß Probleme das hängt alles zusammen!
Deshalb zum Arzt gehen, mehr Kranken Gymnastik und Bandagen könnten helfen! Sie stabilen das Knie.

Kommentar von IlovePietro
05.01.2016, 20:07

Ich war damals schon beim Arzt, trotzdem nochmal hingehen?

0
Kommentar von zersteut
05.01.2016, 20:13

Ja es werden weitere Maßnahmen getroffen! Du könntest jedoch einen andern Arzt aufsuchen! Aber von alleine werden die Probleme nicht verschwinden

0

Was möchtest Du wissen?