Zum Arzt gehen wegen ständiger Müdigkeit?

6 Antworten

Ja, geh ruhig zum Arzt. Der Hausarzt ist für alle da, nicht nur für die Schwerkranken. Es könnte zum Beispiel sein, dass du einen Nährstoffmangel hast und er kann dir dann Tabletten verschreiben oder dir Tipps für deine Ernährung geben. Und mit 16 kannst du ja auch prima alleine zum Arzt gehen, ohne deine Eltern darüber zu informieren.

Ich habe mal gelesen dass wen man mittags schlafen möchte oder weil man halt müde ist nur eine halbe Stunde schlafen sollte und nicht länger. Danach fühlt man sich wieder fit...Also am
besten mal ausprobieren&dem Wecker dann stellen:)

Hey,

was deine Eltern im Thema Gesundheit sagen ist in deiner Beschreibung nicht gerade gut. Wenn du der Meinung bist das etwas nicht stimmen könnte oder es dir merkwürdig vorkommt, gehe ruhig zum Arzt. Deine Eltern können dich ja nicht davon abhalten und lieber geht man bevor doch was ist und du etwas unternehmen solltest.

Meine Fragen an dich:

Hattest du schon einmal einen Zeckenstich? Diese können Boriliose (ka wie man das schreibt :D ) verursachen wenn etwas mit dem Zecken nicht in Ordnung war oder ihr ihn falsch abgenommen habt. Boriliose kann Müdigkeit und viel andere Symptome verursachen. Ein gute Verwandter hatte Boriliose und deswegen weis ich das so genau. Bei Verdacht auf Boriliose sollte man so schnell wie möglich zum Arzt um sich untersuchen zu lassen. Es kann natürlich nicht nur ein Zeckenstich sein der deine Müdigkeit verursacht, sondern noch viele andere Krankheiten. Da kenn ich mich aber auch nicht so genau aus.

Es könnte auch sein das du in der Schule viel Stress hast oder mit deinen Eltern ect. das kann auch zu Müdigketi fürhen. Weiß ich aus eigener Erfahrung. Da du aber schon manchmal um 21 Uhr schlafen gehtst und Mittags 2 - 3 Stunden schläfst, komisch.

Ab zum Arzt, egal was deine Eltern sagen.

LG, Nutellalöffel :)

Morgens todmüde... :/

Warum bin ich morgens todmüde? Ich muss um 6:30 Uhr aufstehen und fühle mich dann immer so als würd ich im stehen einnicken können, kann die Augen nicht aufhalten, einfach extrem müde. Früher schlafen gehen ändert daran nichts. Egal ob um 20:00 Uhr oder um 23:00 Uhr, bin morgens gleich müde... Was kann man dagegen machen?

...zur Frage

was kann man gegen Müdigkeit am Morgen tun?

Ich schlafe relativ spät (nach Mitternacht) und wache vor Sonnenaufgang auf. Schlaf habe ich dann so 5-6 Stunden meistens.

manchmal geht es morgens, aber an manchen Tagen bin ich dann doch sehr müde und das legt sich auch nach 1-2 Stunden nicht.

gibt es irgendwelche Tipps was man gegen morgendliche Müdigkeit tun kann (abgesehen von Kaffee usw)?

...zur Frage

Hilfe, ich könnte 24 Stunden am Stück schlafen! :(

Ich bin dauermüde.

Das schon sehr sehr lange.

Igrendwie bin ich auch seit einem Jahr dauererkältet.

Aber die Müdigkeit macht mir total zu schaffen, ich hatte mal das pfeifersche drüsenfieber, da war das genauso schlimm, aber dewr arzt meinte das kriegt man nur einmal. Jetzt hab ich seit einem Jahr wieder so 'ne müdigkeit.... ich bin schon öfters zuhause weil ich einfach keine lust habe wegzugehen, oder viel zu müde bin :/

Am Montag krieg ich blut genommen, aber da wurd schon so oft gesagt es wäre nichts, außer ein zu hoher colosterinspiegel.

Aber ich kann ja wohl nicht grundlos müde bis zum geht nicht mehr sein.

Weiß einer was ich gegen diese Müdigkeit tun kann, es ist echt ätzend :/ ?

...zur Frage

Kann man Druck in den Ohren bekommen durch Müdigkeit und stress?

Hallo Leute :) ich hätte eine Frage und zwar in den Weihnachtsferien hatte ich bei meiner Freundin übernachtet und wir insgesamt ca.2 Stunden Schlaf gehabt. Als wir aufgestanden sind, so 2-3 Stunden später hatte ich so einen Druck in den Ohren und war natürlich sehr müde. Ich war auch beim Arzt und die Ohren waren ganz gesund. Nun ja aufjedenfall hatte ich am Samstag bis 2 Uhr morgens gelernt und bin um 10 Uhr morgens sonntags aufgestanden damit ich früh Hebung anfangen zu lernen..ich haba mich um 5 Uhr abends so gezwungen weil ich so müde war und habe bis Mitternacht gelernt..so gegen 22 Uhr abends fingen die Ohrenschmerzen wieder an. Und bin erst um 1 Uhr morgens eingeschlafen und musste um halb 6 zur Schule aufstehen..und jetzt habe wieder Druck in den Ohren..also seit heute morgen aber nicht andauernd nur ab und zu mal und dann hört es auf und fängt wieder an...krank bin ich auch nicht..hat jemand Erfahrung damit? Möchte nicht immer zum Arzt rennen und habe auch leider keine Zeit weil ich in der Woche oft Mittagsschule habe..

...zur Frage

ganzen Tag nur noch Müde?

Hallo, Seit ein paar Wochen bin ich nur noch Müde. Ich wache morgens meist gegen 10 Uhr auf, bin aber dann noch richtig Müde und versuch weiter zu schlafen, wenn ich nicht mehr Schlafen kann (obwohl ich Müde bin), stehe ich eben auf, Fütter die Katzen, Frühstücke, und schalte meinen Laptop ein, aber ich bin nie lange dran und schon Spüre ich wieder diese Müdigkeit und schlafe dann einfach auf der Couch weiter (meist schlafe ich dann bis 4 Uhr nachmittags, aber nur wenn meine Schwester Praktikum hat), wenn sie normal Schule hat schlafe ich dann nur bis 13 Uhr. Ich wache zwar zwischendurch oft auf und schau auf die Uhr, aber ich schlafe dann immer einfach weiter weil ich so Müde bin. Wenn meine Schwester dann Zuhause ist versuche ich immer die Müdigkeit zu verdrängen, aber manchmal fallen mir zwischendurch trotzdem immer mal wieder die Augen zu. Wenn meine Schwester dann Abends so um halb 10 ins Bett geht mache ich auch oft noch mal für 1-2 Stunden die Augen zu, dann wenn ich wieder Wach bin bleibe ich meist bis ca. 2, halb 3 auf und gehe dann Schlafen. Und am nächsten Tag fängt alles noch mal von vorne an. Könnte also Praktisch 24 Stunden lang nur Schlafen. Über die hälfte des Tages verbringe ich mit Schlafen, dabei Trinke ich auch viel Cola damit ich Wach bleibe, aber selbst der Koffein hilft nicht mich wach zuhalten. Wisst ihr eventuell woran das liegen könnte?

P.S. Gehe nicht mehr zur Schule und habe auch derzeit keinen Job, also nicht wundern warum ich morgens solange Schlafe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?