Zum Arzt gehen und lieber die Tage abwarten?

5 Antworten

Schmerzen haben in erster Linie eine Signalfunktion. Die Art und Intensität der Schmerzen sowie die Begleit-Symptome können bereits ein Hinweis auf die Art der Erkrankung sein, die dem Arzt bei der Diagnose und ggf. Behandlung hilft. Daher lass Dich so schnell wie möglich beim Arzt durchchecken.

Punkte wären toll gewesen, Kommata ebenso.

Ich würde an deiner Stelle mal zum Hausarzt gehen, insbesondere wegen der Probleme beim Wasserlassen. Der kann dann auch direkt alles andere abklären.

Das ist eindeutig ein Fall für deinen Hausarzt. Gehe morgen auf jeden Fall hin, bevor es noch schlimmer wird.

Darmentzündung oder einfach nur Periode?

Ich hab stechende ruckartige Schmerzen im unteren Bauch, solche Schmerzen hatte ich wirklich noch nie und ich habe das Gefühl das es von Minute zu Minute schlimmer wird, Übelkeit, Durchfall habe ich auch seit gestern Nachmittag. Das alles legt sich nur nach einer Weile wenn ich halb sitze-liege. Beim laufen ca. 10min am Stück habe ich neuerdings auch totale Kreuzschmerzen. Allerdings beginnt in 4-5 Tagen meine Periode... Kann mir jemand sagen ob ich lieber zum Arzt gehen sollte oder noch abwarten soll?! 🤔

...zur Frage

Immer wieder Blutung und jetzt schmerzen dazu?

Ich hatte am 23 bemerkt das beim pinseln Blut Kamm und das ging bis zum 25 so Dan bekam ich leicht meine tage also es Kamm immer mal Blut mit raus aber nicht viel und das auch nur 1 bis 2 tage vill 3 weiß nicht mehr aber bekam sie kaum mit und jetzt am 6 kann wieder Blut beim pinkeln oder eher das ich Blut gepinkelt habe und auch Nieren schmerzen und Rücken schmerzen hatte und dazu linke Seite des Bauches das ging auch 3 tage es war immer knall helles Blut oder rosa danach fingen Blutungen leicht an und Dan zwischen durch jetzt starke mit wechseln knall hellen oder dunklem Blut . Beim pinkeln und so kamen auch mal klümchen. Ich hatte auch als das beim pinkeln war Bauch krämpfe dazu bekommen die beim pinkeln waren und auch so die waren wehenartig irgendwie leicht angefangen bis Dan extrem stark und ließen Dan kurz nach und beim pinkeln hatte ich diese Krämpfe auch und das Gefühl als müsse ich vorne was raus drücken so ganz komisch und dan Kamm auch jedes mal mehr Blut mit raus . Beim Stuhl gang der mal schwarz oder Verstopfung habe is auch Blut drüber und irgend was schleimiges wo ich nicht weiß kommt es wirklich von da oder von vorne vill runter gelaufen da es damit übergossen ist . Ich habe sie Blutungen heute immer noch heute is der 11 und die Bauchschmerzen gehen soweit aber weiß nicht on das normal is oder lieber zum Arzt soll oder einfach nur über reagiere was ich vergaß zu sagen die schmerzen im unterbauch waren mittig und auch bis gebärmutter und manchmal einziehen von unten ..hoffe ihr könnt das lesen da ich mit Handy schreibe und das tausend fehler macht und alles um schreibt

...zur Frage

Zum arzt/ins krankenhaus gehen?

Wir waren eben im freibad und haben frisbee gespielt (das klingt jetzt voll dumm) dann bin ich voll gegen eine bank gerannt. Erstmal ging es ich war auch noch kurz schwimmen aber jetzt ist es recht dick geworden, ich kann mein bein nicht mehr richtig knicken und es tut sehr weh, es wird nur eine prellung sein weil ich schonmal einen bruch hatte aber meine frage ist ob ich zum arzt gehen soll oder lieber abwarten soll.

...zur Frage

Schienbeinschmerzen nach foul. Soll ich zum arzt gehen?

Hi, letzte Woche bin ich beim Fußball gefoult worden. Seitdem habe ich Schmerzen im unteren Teil von meinem Schienbein. Laufen geht unter leichten Schmerzen. Jedoch wenn ich nachts schlafe und auf der Seite liege sind die Schmerzen fast unerträglich. Habe gehofft die Schmerzen gehen weg aber seit einer Woche tut sich nichts und wie gesagt, die heftigen Schmerzen sind nur nachts da, wenn ich auf der Seite liege. Was kann das sein? und sollte ich lieber zum Arzt, oder noch abwarten?

...zur Frage

Starke Rückenschmerzen nach schwerem Heben, soll ich zum Arzt?

hallo, ich habe gestern bei einem Umzug geholfen und versucht einen sehr schweren Schrank alleine hoch zu heben. Schon bei dem heben habe ich gemerkt wie mir ein starker Schmerz durch den Rücken fährt. Seitdem bin ich beweglich stark eingeschränkt und kann mich kaum rühren. Ich habe ständige Rückenschmerzen, die mittlerweile gar nicht mehr aufhören, Bewegungen wie bücken oder strecken sind überhaupt nicht möglich und laufen kann ich auch kaum. Ibuprofen, Paracetamol, Voltaren und Wärme brachten keine Besserung, seit heute morgen ist alles noch viel schlimmer. Immer wieder, schon bei der kleinsten Bewegung fährt mir dieser schreckliche Schmerz durch den unteren Rücken und hört mittlerweile überhaupt nicht mehr auf. Soll ich heute ins Krankenhaus oder lieber noch abwarten ob die Schmerzen in den nächsten Tagen besser werden? Ausgelöst wurden sie durch dieses schwere und falsche Heben. Wie verhalte ich mich nun am besten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?