Zum 5. mal Bronchitis in 5 Monaten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Raucher neigen dazu schnell an Bronchitis zu erkranken, 5 Zigaretten am Tag reichen da schon. Vielleicht ist dein Immunsystem sowieso schon etwas geschwächt und in Kombination mit dem Rauchen erkrankst du eben oft daran. Sprich deinen Arzt doch mal darauf an, er wird dir auch die Zusammenhänge erklären. Es ist gut, wenn du mit dem Rauchen aufhörst und das nicht nur für deine Bronchitis :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wem hustest du was? Gibt es in deinem persönlichen Umfeld Menschen, die dir unangenehm sind? Oder hast du die Wohnung gewechselt und atmest die Lösungsmittel von neuen Möbeln oder von Farben ein, die frisch gestrichen wurden. Könnte auch eine seelische Befindlichkeitsstörung sein. Bei großem Stress verkrampfen sich meines Wissens auch die Blutgefäße und möglicher Weise auch die Bronchien. Du atmest flacher, es kommt zuwenig Sauerstoff in die Lunge usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ist es auchso gewesen ich habe oft bronchitis gehabt bis ich dann mal zu einem lungenfacharzt gegangen bin der hat mich komplett auf den kopf gestellt und gesagt sie haben asthma wurde auch sofort eingestellt und seit dem gehts mir ganz gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und ab zum Arzt es kann sein das du schon Chronische Bronchitis hast das kann aber nur ein Arzt feststellen.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann trotzdem mit dem Rauchen zutun haben, also "Raucher Bronchitis"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Go see the doctor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?