Zum 2.Mal Schluss gemacht und ich bereue es ...

5 Antworten

Also ich würde dir Vorschlagen, dass du ihn um ein Gespräch bittest. Redet einfach über alles was euch gestört hat oder schön war in der Beziehung und dann geht es langsam an. NIcht direkt gleich wieder zusammen kommen, auch wenn ihr das wollt, aber zuerst müssen die Probleme gelöst werden sonst habt ihr in ein paar Monaten die gleiche Situation wieder. Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Glück und Kraft :-)

hallo, da gibt es leider keine zaubermittel, du kannst ihm bloß ehrlich und deutlich deine gefühle und wünsche schildern und seine antwort akzeptieren. wenn du den eindruck hast, dass es noch etwas ungesagtes zwischen euch gibt und die beziehung an punkten gescheitert ist, die man ändern könnte, dann sag ihm das. vielleicht sieht er dann auch wieder eine möglichkeit, wie es weitergehen könnte.

Vielleicht braucht ihr einfach mal beide ein bisschen Abstand voneinander.. Ihr müsst euch beide klarwerden was ihr überhaupt wollt, und vielleicht irgendwann in der Zukunft werdet ihr wieder zusammen finden..oder schon früher, aber lass ihm und Vorallem dir erst mal Zeit zum nachdenken auch wenn es schwer ist..

Ex Freundin wie zurück gewinnen?

KURZFASSUNG:

Liebesbrief oder persönliches Gespräch?

AUSFÜHRLICH:

Vor einer halben Woche hat meine erste Freundin mit mir Schluss gemacht. Die ganze Situation ist sehr kompliziert aber ich versuche es einfach zu halten:

wir waren 1 Monat zusammen und zwischen uns beiden passt alles. Wir wollen beide zusammen sein. Aber mein bester Freund und gleichzeitig guter Freund von ihr hat alles aus ebenso komplizierten Gründen sabotiert.

Sie hat Schluss gemacht weil er nicht damit klar kommt dass ich mit ihr zusammen bin und nicht er. Er hat indirekt sogar mit Suizid gedroht... Sie sagte sie möchte nicht zwischen der Freundschaft stehen und kann auf dem Gedanken keine gesunde Beziehung aufbauen usw... und ihre Entscheidung hat sie sehr verletzt aber stand auch fest. Allerdings will ich sie unbedingt zurück... Die Freundschaft mit ihm is ziemlich kaputt für uns beide.

Meine Frage: wie könnte ich am besten versuchen sie zurück zu gewinnen? Ich könnte mir nie verzeihen wenn ichs nicht noch einmal versuchen würde... ich dachte an einen Liebesbrief den ich ihr ca 1.5 Wochen nach der Trennung hinlegen würde.

Oder ist ein persönliches Gespräch besser? Ich hab einfach das Gefühl dass ich besser aufschreiben kann was ich fühle.

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Ex freundin meldet sich wieder nach einem monat ..

Also ich versuche die vorgeschichte mal zusammen zu fassen: ich und meine (ex)freundin (beide 20) waren 3 jahre lang zusammen. Zwichendrin hatte sie schonmal schluss gemacht dort waren wir dann 3 monate getrennt. In der 2. phase der beziehung lief es sehr gut wir sind sogar auf ihren wunsch zusammen gezogen. Das ganze ging dann 4 monate dann machte sie wieder schluss ziemlich unerwartet. Nun hab ich versucht damit klar zu kommen und das zu aktzeptieren aber jetzt einen monat später hat sie ein ziemlich schweres erlebnis gehabt und bat mich um hilfe. Ich habe ihr natürlich geholfen weil ich sie noch immer liebe. Und jetzt haben wir wieder kontakt und ich habe das gefühl das sie nicht weiss was sie will. Sie sagt sie würde sehr oft an mich denken und mich sehr vermissen, aber eine beziehung will sie nicht. Sie weiss nicht warum es könnte sein weil sie angst hat etwas zu verpassen.

Mein kopf sagt mir jetzt das ich es lassen soll und auf abstand gehen soll. Aber mein herz sagt mir das ich sie zurück haben muss egal was es kostet. Und das herz schreit momentan lauter. Ich weiss einfach nicht was ich tun soll. Ein drittes mal von ihr verlassen zu werden wäre der horror .. Aber ich liebe sie noch immer ..

...zur Frage

Wir haben schluss gemacht, ich will ihn zurück?

Also mein problem sieht so aus, ich und mein ex waren fast 8 monate zusammen. Gestern haben wir schluss gemacht, er wollte es schon seit etwas längerem da er nicht weiß ob eine Beziehung gerade das richtige für ihn ist, er hat es nicht gemacht weil er. Mich nicht verletzten wollte und weil ich ihm sehr wichtig bin. Ich liebe ihn aber diese zweifel von ihm aus hat mich sehr verunsichert. Ich will ihm jetzt etwas frei raum geben damit er drüber nach denken kann und hoffentlich mich wieder zurück nimmt. Aber wie lange? Ich lenke mich derweil mit freunden ab weil ich sonst permanent weinen muss. Ich will ihn zurück weil ich ihn liebe er liebt mich ja auch. Was kann ich bloß tun?

...zur Frage

Ich wurde betrogen.. was jetzt?

Hei.. mein Freund und ich sind jetzt seit knapp 2 Jahren zusammen und ich habe das Gefühl das die ganze Beziehung eine Lüge war. Als wir das erste mal getrennt waren, habe ich mit ihm Schluss gemacht weil er mich schlecht behandelt hat. Ich habe mich bei meiner damaligen Arbeitskollegin über sein Verhalten aufgeregt und sein Kumpel (der hat bei uns ein Praktikum gemacht) hat es mitbekommen. Für meinen Freund war es ein totaler Vertrauensbruch weil niemanden unsere Beziehung etwas angehen würde. Nach 4 Wochen in denen er mich meinen Fehler hat spüren lassen, machte ich dann Schluss. Wir waren 3 Monate getrennt, haben aber noch teilweise Kontakt gehabt und viele Gespräche geführt. Irgendwann ging es dann wieder Berg auf mit uns.. zu der Zeit habe ich aber herausgefunden das er Kontakt zu einem anderen Mädchen hat und ich wurde eifersüchtig. Er meinte ich hätte keinen Grund dazu da wir nicht wieder zusammen waren und ich habe ihm vertraut. Ein paar Tage später habe ich dann gehört das er sich mit ihr getroffen hat und mich versetzt hat. Das hat mir einen Schlag in die Magengrube gegeben. Ich bin ausgerastet und habe ihn zur Rede gestellt. Daraufhin brach er den Kontakt ab. 3 Tage später bin ich in den Urlaub gefahren. Als ich im Urlaub war, war er jeden Tag bei ihr und hat sogar bei ihr geschlafen. Als ich wiederkam, dauerte es eine Woche und wir waren wieder zusammen. Ab da an wurde die Beziehung schlimm.. wir haben uns häufig gestritten und haben uns ignoriert. Im Januar, hat er mit mir dann Schluss gemacht, weil er eine Kiste gefunden hatte in der ich Sachen von meinem Ex aufbewahrt habe. Wir waren genau 2 Wochen getrennt und dann wieder zusammen. Vor 2 Wochen bekam ich dann die Nachricht von dem Mädchen von damals. Er hat mich immer angelogen und gesagt sie hätten kein sexuelles Verhältnis gehabt.. sie hat mir erz das er sogar teilweise während wir zusammen waren bei ihr war und auch nicht nur für kurze Zeit und über Nacht. Das hat er bestritten. Als wir im Januar 2 Wochen getrennt waren, ist er noch am selben Abend an dem er mit mir Schluss gemacht hat zu ihr gefahren und hat da übernachtet. Er hat sie in den 2 Wochen oft gesehen und es lief wieder etwas zwischen ihnen. Er hat es dann von sich aus beendet weil er dann doch mich wollte, aber ich kann damit jetzt einfach nicht umgehen. Er bereut seine Entscheidung und ich möchte ihm verzeihen.. aber ich weiß nicht wie ich das anstellen soll.. könnt ihr mir Tipps geben wie ich jetzt weiter machen kann? Er fährt nämlich in 3 Wochen nach Baden Württemberg zurück zum studieren und wir werden uns 3 Monate nicht sehen.

Ps. Geschlechtsverkehr hatten sie nicht.. aber alles was mit den Händen zutun hat..

...zur Frage

Er hat Schluss gemacht obwohl er mich liebt?

also ich war mit meinem Freund 7 Monate zusammen. er hat schluss gemacht weil seine Mutter nichts von mir hält und weil ich zur Zeit keine Arbeit habe.. ich weiß das er mich liebt, aber wieso hat er dann schluss gemacht? wird er wieder zurück kommen oder war es das jetzt endgültig. denn er ist meine große Liebe..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?