Zulutrade oder etoro

4 Antworten

Social trading ist leider oft noch mit recht hohen Gebühren verbunden und die sind schlecht für die Rendite. Schau bei der Auswahl deiner Trader auch drauf, wie sie ihren Gewinn gemacht haben (also wie viel Risiko sie bei einem Trade eingehen und grundsätzlich ob das Money Management und die Strategie stimmt). Am besten kommst du dahin, indem du dir selbst die wichtigsten Grundlagen beibringst.

habe es bei ayondo versucht. Aber da traden alle mit Spielgeld. Das ist nicht gut, habe schlechte Erfahrungen gemacht. Da gab es Trader die bis sie nach drei Monaten genehmigt waren Gewinne gemacht haben und danach plötzlich nicht mehr. Da gabs den Trader Suche job der hat sein Demokonto auf über 300000 € gebracht. Nach der Zulassung hat er es auf genau 100000 € (damit fängt jeder an) wieder heruntergezockt und hat sich dann bei ayondo verabschiedet. Wer da eingestiegen ist hat nur Verluste gemacht. Soetwas habe ich auch bei anderen Tradern verfolgt und dann habe ich bei Ayondo aufgehört. Bei zulutrade und etoro geht es seröser zu Sache weil jeder richtiges Geld einsetzen muß. Aber auch hier gilt: Ohne lange Erfahrung in der Demo nicht selbst mit realem Geld setzen. Das geht bei 90% der Anfänger in die Hose. Ich folge seit kurzem mit 5 k Tradern bei Zulutrade und mit 5 k Tradern bei Etoro. Ohne selbst zu setzen!!!!! Nach drei Monaten kann ich Dir sagen wie es ausgegangen ist.

10

...und, wie schauts jetzt aus? ;) Kannst du über deine ersten Erfahrungen bei den beiden Plattformen berichten?

0
4
@Antado

Hallo, bin schon seit einigen Monaten nicht mehr bei Etoro. Grund: Siehe meine Antwort vom 5.2.12. Bin bis heute bei Zulutrade. Habe verschiedene Trader verfolgt. Bei einigen war gerade dann mit dem Erfolg Schluß, als ich eingestiegen bin. Das ist der persönliche Eindruck. Andere Verfolger äußern auch immer wieder mal im Chat diesen Eindruck. Aber das ist natürlich Unsinn. Fakt ist, dass häufig neue Trader nach einigen Erfolgsmonaten, wenn sie dann Geld verdienen oder auch aus anderem Grund, plötzlich Verluste machen. Habe natürlich die Erfolgreichsten ausgesucht. Hat aber trotzdem nicht geklappt oder ich hatte nicht genug Durchhaltevermögen. Auf jeden Fall ist bei Zulutrade der Slippage ein Problem (also die Gewinne von Zulu und von dem Betreiber der Plattform die Du nutzt, auch wenn Zulu dazu was anderes sagt!!). Du erreichst im Mittel mur 80 % der Gewinnquote des Traders. Wenn ein Trader immer nur kleine Gewinne mitnimmt (Scalping) gewinnst Du garnichts, wegen des Slippage. Habe dann immer wieder auf dem Demokonto versucht eine eigene Strategie zu entwickeln und zu testen. Folge jetzt seit November keinem Trader mehr und bin mit meinen eigenen Trades seit August erfolgreich. Wenn es weiter so läuft, kann ich dann auch auf Zulu verzichten und erhalte damit engere Speads.

0

Die Frage habe ich mir auch gestellt, und Zulutrade oder etoro und ayondo verglichen. Da gibt es nur eine Frage willst du selber traden oder die Profis für dich arbeiten lassen. Ich habe nicht die Zeit und Lust den ganzen Tag am Computer zu sitzen. Ich habe bei Zulutrade keine guten Leute gefunden die ich Kopieren kann. Bei ayondo ist das gleiche Problem. Bei etoro sieht es schon besser aus, und ich habe noch 1000euro geschenkt bekommen. Du kannst auch mit den Demo Konto solange testen wie du willst.

Fifa 17: werden Inform Karten von spielern upgegradet wenn sie ein Winterupdate erhalten?

Lohnt es sich also z.b. in Ballotelli zu investieren?

...zur Frage

Pokemon blau - Meisterball vervielfachen

Ich habe jetzt endlich den Meisterball bekommen und würde gern wissen WIE ich den vervielfachen kann! Danke :) Ach ja: Ich habe bisher nur 1 legendäres Pokemon gefunden (auf der Seeschauminsel) wo befinden sich die beiden anderen? :)

...zur Frage

Muss man Steuern zahlen beim Traden?

Hallo ich Trade seit 3 Monaten mit Forex ( Währungen) Ich erhalte täglich ca. 15-20 Euro. Muss ich da irgendwie Steuern zahlen wenn ja wie?

...zur Frage

Von eToro leben?

Hey Leute. :)

Ich bin vor ein paar Wochen auf die Seite eToro gestoßen und habe mein Glück mal bisschen probiert. (Ich schätze einfach mal, wer auf diese Frage geklickt hat weiß, um was für eine Seite es sich dabei handelt. ^^)

Auf jeden Fall ist Geld selbst bei eToro besser angelegt als auf der Bank, meiner Meinung nach. Was haltet ihr davon? ^^

Auf alle Fälle habe ich mich gefragt, ob man evtl. sogar davon leben könnte einfach sein Geld anderen Tradern anzuvertrauen, dass diese es vermehren...

Denkt ihr man könnte sogar davon leben? ... und wie viel Geld müsste man da wohl investieren?

Die Fragen sind mir gerade so in den Kopf geschossen und ich habe mir gedacht ich frage einfach mal in die Runde.. ^^

Was meint ihr?

LG Tobi

...zur Frage

Finanzmarkt: Weshalb werden die Zentralbanken von vielen skeptisch betrachtet?

Das Instrument der Zentralbanken ist ja die Geldpolitik. Diese kann sie expansiv oder restriktiv gestalten, abhängig von der aktuellen Wirtschaftslage.

Die Zentralbank und deren Geldpolitik haben offiziell das Ziel einer stabile Volkswirtschaft.

Allerdings hört man von vielen Seiten Kritik an Zentralbanken, dass diese noch ganz andere Interessen hätten und für viel Übel verantwortlich seien, wie beispielsweise Blasenbildungen (siehe Bild).

Kann mir jemand diese andere Seite der Medaille genauer erklären? Was hat es auf sich mit der Kritik an den Zentralbanken wie der FED oder der EZB?

...zur Frage

Expert Advisor verkaufen (Forex)

Hey Leute, seit längerer Zeit beschäftige ich mich mit der Programmierung automatisierter Handelssysteme und habe erste Erfolge vorzuweisen, hier ein Ausschnitt aus EURUSD (30Min) im Anhang.

Nun würde ich die Software gerne verkaufen, weiß aber absolut nicht wo ich anfangen sollte, kann mir da jmd helfen an wen ich mich wenden soll?

Gruß!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?