Zulässige Leistung von TENS Geräten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Reizströme für die Nerven liegen in der Regel im Milliampèrebereich bei aber relativ hoher Spannung von bis zu ein paar Kilovolt.

Einfache Physik: Leistung = Spannung mal Stromstärke. Ein paar tausendstel Ampere mal ein paar tausend Volt = ein paar Watt.

Ob das Verbrennungen macht hängt von der Auflagefläche ab: Fließt der Strom nur über eine Nadelspitze auf die Haut konzentriert sich die ganze Energie auf sehr kleiner Fläche, das Gewebe wird verbrannt. Je größer die Elektrodenfläche, desto weniger Energie fließt pro Fläche in der selben Zeit.

Was möchtest Du wissen?