Zukunftsvorstellung vor ~40 jahren

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich gab es vor 40 Jahren schon Computer und Zukunftsforscher wie Hermann Kahn haben damals (in den 1970er Jahren) von Kolonien auf Mond und Mars geschwafelt und riesigen Städten wie Muscheln im Meer.

Davon gibt es heute noch recht wenig (aber man träumt weiterhin davon, selbst der sogn. "Friedensengel" Obama) und man sollte sich stattdessen immer für eine humanere Zukunft, damals wie heute einsetzen mit weniger Technik und weniger Ressourcen-verschwendendem Größenwahn Einiger, (Politiker, Wissenschaftler und Industrieller)..!

Schau auch mal hier was aktuel "gesponnen" wird:

http://zeitgeistmovement.de/index.php/videos/deutsch

Damals dachte man dass vielleicht 5 Computer weltweit hergestellt werden weil der Mensch so etwas nicht braucht.

Unser Lehrer hat letztens von einem Typ erzählt der Chips entwickelt die in ca 30-50 Jahren in unseren Kopf eingepflanzt werden. Auf dem Chip sollen alle unsere daten sein und mit dem chip weiss man immer wo wir sind.

Fazit: der überwachungsstaat wird wachsen...

Bajano 14.10.2010, 06:08

Ja klar' Aber meine frage war: VOR 40 J Nicht in

0

das was sich auf der coputerebene entwickelt hat, war für mich nicht vorstellbar

ziuwari 13.10.2010, 15:52

deutschland, einig vaterland, ebensowenig

0
Sajonara 14.10.2010, 17:02
@ziuwari

wo ist das Deutschland "einig Vaterland", was soll der Unsinn?

0

Was möchtest Du wissen?