Zukunftsplanung/was soll ich studieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt immer wieder Schnuppertage an Unis und FHs. Informier dich doch mal darüber.

Ansonsten kann ich empfehlen, an einer FH zu studieren, da man dort schon während des Studiums praktische Erfahrungen sammeln kann.

Es kommt halt auch immer darauf an, was dich interessiert und wo du deine Stärken hast. 

Bist du gut in Mathe und kannst gut logisch denken, dann schau dich mal in der Informatik um. Bist du kreativ, dann in der Gestaltung. Wirtschaftswissenschaften sind auch prima, wenn du in BWL durchblickst.

Musst dich halt erstmal über die verschiedenen Studiengänge informieren und was man mit welchem Abschluss machen kann...

Generell kann ich dir nur empfehlen, auf einen Bachelor einen Master draufzusetzen. In vielen Firmen ist der Bachelor nur eine Ausbildung plus.

Ein Studium bedeutet aber auch, dass gute 4-5 Jahre noch vergehen, bis du fertig bist. Auch sind die Bewerbungsfristen für das kommende Semester bestimmt schon vorbei.

Ansonsten - viel Glück! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich möchte doch lieber Familie haben und nicht Karriere machen aber will trotzdem gut verdienen.

Du willst die eierlegende Wollmilchsau.

Vergiss es gleich wieder.

Das funktioniert in Deutschland in den seltensten Fällen. Wenn du Großeltern hast, die deine Aufgaben übernehmen oder dein Partner für dich zurücksteckt, dann kann das gehen.

Ansonsten stehst du leider auf ziemlich verlorenem Posten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst zu viel: Spaß, Karriere, Familie, kein Stress. Mach mal langsam und setz Prioritäten und mach Kompromisse! Das kann schon alles klappen, aber nicht alles zu 100%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?