Zukunftspläne mit 24?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo soeinfachnurso und willkommen bei GF!

Ich empfehle Dir, das zu machen, was Du selbst für richtig hältst, und nicht das, was andere für richtig halten.

Welcher Beruf am besten zu Dir passt, weiß niemand besser als Du selbst, und mit 24 bist Du keinesfalls zu alt für eine Ausbildung oder ein Studium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 24 ist man ja noch so jung. Alle Wege sind offen. Höre auf Deine innere Stimme!

Ich war vor enigen Jahren mit 23 aus dem Ausland nach Deutschland  gekommen, hatte schon ein abgeschlossenes Studium hinter mir und musste mich neu orientieren. Das ging einwandfrei und habe einen neuen Beruf gelernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soeinfachnurso
31.01.2016, 22:51

vielen Dank für deine Antwort:)
ich habe mir immer gedacht "wie kann man in nem Beruf unglücklich sein? man gewöhnt sich ja dran" aber ich merke einfach, dass das was ich momentan mache nicht das schlechteste ist, aber mich auch nicht glücklich macht:)

0

24 ist doch nicht zu alt😁

Bei der Polizei sollte man nicht älter als 31 sein , also ists n gutes Alter 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soeinfachnurso
31.01.2016, 22:53

Danke für deine Antwort:)

Ich möchte in meinem Umfeld noch nicht für großen Trubel sorgen mit meinen Zukunftsplänen, deswegen stärkt mich das ungemein von außenstehenden zuspruch zu bekommen:)

1

Mit 24 ist es nicht zu spät.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?