Zukunftsangst bei Freundin/Beziehungsproblem?

4 Antworten

Aber Deine Freundin weiß auch nicht was sie will - erst sagt sie, dass Du sie in Ruhe lassen sollst und dann das! Sie ist eben auch ein wenig durcheinander!

Jetzt kapier ist aber etwas auch nicht. Bei mir war es so, dass ich erst einen Ausbildungsplatz bei einer Firma suchte. Ich fand dann auch eine (war aber in einer Zeit, wo es zu wenige Ausbildungsstellen gab). Und diese Firma hat mich dann bei der Berufsschule angemeldet.

Geht das denn jetzt, dass man sich selbst bei der Berufsschule anmeldet, das war nämlich zu meiner Zeit noch nicht üblich, aber das ist jetzt schon über 40 Jahre her.

Aber Deine Freundin soll sich jetzt nicht so ganz große Sorgen machen. Heutzutage bleiben ja sehr viele Ausbildungsstellen unbesetzt mangels Bewerbern. Da wird sich für sie doch etwas finden lassen. Ganz so eine schlechte Schülerin wird sie wohl doch nicht sein, dass man von ihr behaupten könnte, dass sie für eine Ausbildung nicht geeignet wäre.

Lad sie zu einem Kinobesuch oder zum Eis-Essen ein und dann hilf ihr doch ein wenig bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz.

Wenn sie noch gar nicht so recht weiß, was sie eigentlich machen will, dann soll sie mal den folgenden Test machen. Das hat bei meinem Sohn gut geholfen, weil er auch nicht genau wusste, in welche Richtung er gehen sollte:

http://portal.berufe-universum.de/

0

Ja, das ist (zumindest in NRW und bei Berufsrichtung Erzieherin) so, dass man sich sowohl bei einem Betrieb als auch selbstständig bei einer Berufsschule anmelden muss. Betrieb ist meist kein Problem, aber die Schulen legen eben einen großen Wert auf Noten und mit nem guten-mittelmäßigen 3er Schnitt ist das nicht gerade das Gelbe vom Ei ;)

Sie will eben Erzieherin unbedingt werden, aber es gibt keine Hintertüren. Entweder sie wird genommen oder es geht nicht.

Und danke, ich werde mal dann mit ihr Eis essen gehen, vllt ist das Entschuldigung genug. :)

1

Hey,deiner Freundin geht ihr Abi ganz schön an die Nieren,und macht sich große Probleme damit,daher ihr verhalten. Du stehst zu ihr,und willst ihr nur helfen und das ist kein aufdringlich sein . Setze dich mit ihr hin und bespreche was sie beruflich machen möchte, und dann schreibt ihr zusammen Bewertungen, erst wenn sie eine Stelle hat dann wird sie auch auf eine berufschule kommen. Viel Glück euch beiden. 

Sie will Erzieherin werden, aber dort ist sie nur auf der Warteliste...
Ich bin schon aufdringlich in vielen Situationen, aber in dem Moment merk ich das immer nicht, sondern es wird mir erst später bewusst, wenn ich dann rückblickend mir Gedanken mache ._.

Aber danke, ich werde mit ihr mal reden wegen der beruflichen Perspektive :)

1

ich bin auch so n mensch wie du^^ du könntest sie zu einem "romantischem essen" einladen :D

Dankeschön ^^ :)

0

Was möchtest Du wissen?