Zukunft oder Vergangenheit?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Vergangenheit 63%
Zukunft 38%

6 Antworten

Zukunft

Wäre cool, sie mal gesehen zu haben, kur bevor ich dort verkümmere und sterbe, weil ich veraltet und irrelevant bin.

Das mit der Zukunft ist eigentlich ein Paradoxon. Denn sie zeigt ja das, was passieren wird. Wenn ich also in die Zukunft reise und z.B nen Autounfall sehe, dann verhindere ich ihn natürlich. Dann kann die Zukunft mir aber keinen Autounfall mehr zeigen, weil ich ihn ja verhindern werde. Und dann wäre die Zukunft "Falsch".

Hm. Vielleicht habe ich auch nen Denkfehler...

Ist vielleicht alles ein Gedankenspiel.

Was könnte ich retten, wenn ich die Zukunft kenne?

Was würde ich alles wissen, von dem ich weiß, dass ich es nicht wissen will?

Das is ne gutefrage.

Ich nehme Vergangenheit. Einfach wegen geschichtlichem Zeugs und den Lottozahlen von gestern.

Und du?

Vergangenheit

Das reizt mich mehr.
Zumindest hätte ich so die Möglichkeit, Leute kennenzulernen, für die ich schon zu spät geboren wurde.

Zukunft kratzt mich nicht. Die erlebe ich so und so.

Vergangenheit

Mich würde die Vergangenheit mehr reizen. Vor allem auch deswegen, um wissenschaftliche Theorien und Forschungen wie dem Urknall nachzugehen.

Zukunft

Dann kann ich mir anschauen, welche Lottozahlen gezogen wurden und genau auf diese Zahlen tippen, wenn ich wieder in der Gegenwart bin.

Was möchtest Du wissen?