Zukunft Leben-?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

die Bibel sagt, das wir ewiges Leben haben. nur nicht in diesem Körper und auf dieser Erde.
also kein Problem wegen Überbevölkerung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Das wäre ei Albtraum!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso? Wozu ? Ist doch langweilig. Und überfüllt. 

Im Übrigen ist es ja so, dass man ewiges Leben, sei es durch Reinkarnation oder sonstwie erst durch das Beenden der diesseitigen Existenz zu erlangen vermag. Wenns nach vielen Glaubensrichtungen geht.

Aber den Alterungsprozess beenden durch Medikamente ? Wenn eine Aspirin schon einen Beipackzettel mit Nebenwirkungen hat den ich mir nicht durchlesen mag, dann muss ich mit dem Wälzer für so ne Pille gar nicht erst anfangen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hoffentlich nicht! Wer will schon ewig's leben? Nicht auf dieser Welt! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von evviva
09.09.2016, 09:55

Nee, da hast du Recht. Es war mal schoener... Aber man kann das Leben immernoch schoen gestalten ;)

0

wenn dann nur die reichen weil es teuer sein wird den Verfall aufzuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, aber ich kann mir vorstellen das wir den Tod hinauszögern können, wo wie heute auch schon. Allerdings lässt der ganze Körper mit der Zeit nach.
Ansich geht es dann nur um unser Gehirn, dass aber auch nicht ewig besteht, typische Alterskrankheiten bekommt und sich Nervenzellen regenerieren.
Es wird einfach nicht möglich sein den ganzen Altersprozess zu stoppen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dawido
09.09.2016, 10:03

Nervenzellen NICHT regenerieren ^^

0

Ewiges Leben nimmt dem Leben als Mensch seinen Sinn, bzw, seine Bedeutung.

Denk mal darüber nach. Ohne den Tod ist Liebe sinnlos, Schönheit ohne Bedeutung. Man muss nichts mehr lernen und braucht sich auch sonst für nichts interessieren. Ohne den Tod lebt man das Leben eines Steines.

Wer den Tod nicht will, hat das Leben nicht verstanden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BridgeWay
09.09.2016, 09:48

Schön das du drüber so denkst, beantwortet aber nicht meine Frage.

0

Nein.

Nur durch den Tod wird neues Leben möglich. Sonst wäre die Welt (ist sie das nicht ohnehin schon) binnen einer Generation völlig überbevölkert.

Der Mensch kann sich auch nur durch die Entwicklung seines Genoms weiterentwickeln und den veränderten Umwelt- und Lebensbedingungen anpassen.

Das ist gelebte Evolution.

FG.

Raider

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?