Zukunft in der Arbeitswelt utopisch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1 Es gibt schon lange roboter in der Arbeitswelt zb im Autobau.Nur Roboter in Menschenform wird es da Nicht so schnell geben da .Die Erfinder und Entwickler ein Riesiges Problem haben und zwar der Daumen des Menschen der Verbraucht scheinbar extrem viel Energie wen er als Roboter benutzt werden soll..

2 Das 2te Problem ist das Roboter nicht selbständig denken könne trotz ki damit is die Entwicklung noch nicht weit genug ausgereift,.

3 Außerdem würde es noch ein riesiges Problem geben den die Menschen Roboter würden die arbeite überflüssig machen  in eine menge Bereichen und das gibt dann erst richtig viel Ärger.!

4 Hat der Mensch keine Arbeit wird es zu Unruhen kommen.!

Du hast den Sinn des Wortes "utopisch" in dieser und der vorherigen Frage nicht verstanden. Unsere Arbeitswelt ist real und auch ihre Zukunft. Nur Pläne oder Beschreibungen der Zukunft können utopisch sein, wenn sie sich weit von plausiblen Möglichkeiten entfernen.

Da es schon lange Roboter mit mehr oder weniger Intelligenz gibt, kann man eine Zukunftsvision mit Robotern nicht von vornherein utopisch nennen.

Utopisch wäre eine Zukunftsvision, die nach heutigen Maßstäben unmöglich erscheint.

Da du kein konkretes Szenario der Zukunft beschrieben hast,  kann man die Frage nicht beantworten.

Was möchtest Du wissen?