Zukunft gestalten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als freischaffende Fotogrfin werden die dir Kosten über die Nutzungsgebühren / Lizenzgebühren finanziert. Da bedeutet, Du musst zuerst investieren und bekommst dann hoffentlich so viel Geld, dass Du die Kosten decken kannst und noch etwas für die nächste Reise / Projekt überbleibt. Du bist praktisch Unternehmerin und selbst verantwortlich (auch versicherungs- und steuermäßig)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das bezahlt dir keiner es sei denn du machst es bereits im Auftrag von irgendwem. Ansonsten musst du hoffen Bilder zu verkaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst musst du dir einen Namen machen, vorher geht da gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Reisen willst um Fotos von Tieren zu machen dann such dir Ne Zeitung wie NEO etc und Frag da an ob du für die arbeiten kannst dann wären nähmlich auch Reisekosten etc gedeckt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?