Zukunft der Menschen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Jup, das weiß man aber schon seit etwa 10 jahren. Diese technologie kam langsam raus als ich noch jugendlich war. Man nennt sie RFID chips. Bereits in perso, und reisepässen, bei einigen personen bereits in der hand oder stirn. Und in einigen jahren in allen waren im einzelhandel. Kassierer werden überflüssig in nichtmal 10 jahren...deshalb immer schön lernen ;) die simplen tätigkeiten fallen die nächsten jahrzehnte alle weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nen simpler rfid transponder. in der usa schon seit 2004 legal und enthält dort die wichtigsten daten zu einem mensch für den notfall

Für menschen mit herzschwäche wäre der chip aber nichts..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibts lange. Zukunft? Is eher schon vergangenheit. Diese Technik wird heutzutage schon Milliardenfach verwendet. Die Karte mit der man in bestimmte Bereiche in seiner Firma kann? RFID chip. Die kleinen Dinger die bei Sport Wettkämpfen zur Zeitmessung genutzt werden? RFID chips. Der Chip zum bezahlen im Handy (der auch in den Menschen rein kann)? NFC chip. Macht aber im prinzip dasselbe wie ein RFID chip.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir gerade nicht ganz sicher, aber Ich glaube es gab mal eine Reportage darüber auf Galileo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar sowas gibt es. Man kann sogar zum teil schon an gewissen Orten bezahlen. Aber mal ganz ehrlich, wer hat bock auf so ein teil. Viel zu aufwendig. Ausserdem ist die Operation total lästig. Würde ich niemals machen, zumindest jetzt noch nicht. Ist einfach noch nicht etabliert. Vllt. später mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathyli88
21.07.2016, 01:58

Zum einen, die chiphersteller haben die letzten jahre millionen summen investiert, allen voran IBM um diese technologie zu verfeinern. Die produktionskosten sind minimal. Eine operation ist nicht nötig, der chip wird über eine spritze in den handrücken injiziert und verbleibt von dort an. Einige diskotheken (nicht in deutschland) bieten diesen service bereits durch einen arzt an. Die frage ist nicht ob man bock darauf hat, es wird einfach in einigen jahrzehnten gar nichts anderes mehr geben. Es wird pflicht und fertig. Sollte man keinen haben, kann man eben nichts mehr kaufen oder verkaufen, keiner arbeit mehr nachgehen, hat keine sozialversicherungen...man landet quasi in der gosse. Folglich wird fast jeder mensch einen haben. Es wird sich etablieren wie das telefon, smartphones, fernsehr, computer usw...

0

Also soweit ich weiss wurde in Amerika mal eine politische Debatte geführt ob man neugeborene Babys Chippen soll. Ich errinnere mich daran dass das amerikanische Volk mehrheitlich dagegen war.

Ich denke es dauert noch ein paar jährchen und wenn dann werden nur neugeborene gechippt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er wird ein vollmensch werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibts. Würde ich persönlich aber nie machen lassen. Ich lasse mir doch keinen Chip irgendwo einsetzten von dem ich nicht wirklich zu 100% weiß was er macht. Das Ding könnte was weiß ich was mit einem anstellen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playzocker22
21.07.2016, 01:54

Nein nicht wirklich. Es ist nur in deinem Körper, kann aber keine Verbindung zu diesem aufbauen. Wie auch...

0

Es exestiert sowas wirklich, nur weiss ich gerade nichts genaueres darüber. Nur, dass es verm. ein NFC-Chip ist, worauf halt alles gespeichert ist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?