Zuhause weglaufen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

zieh in ein Wohnheim oder WG. Beantrage Bafög lass dir von deinen Eltern das Kindergeld auszahlen und was du nicht an Bafög bekommst, Unterhalt von deinen Eltern. Das Bafögamt rechnet deine Ansprüche genau aus.

Bafög+Kindergeld+Unterhalt zusammen = ca 650 €

Allerdings mußt du von diesem Geld wirklich alles Bezahlen, sowohl Miete als auch Lebensmittel oder was auch immer du benötigst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es zuhause nicht aushaltbar ist kannst du zum Jugenamt gehen. Die überprüfen das und im Notfall suchen sie dir ne WG oder betreuten Wohnen etc. Weglaufen ist keine Lösung, dadurch wird es nur schlimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weglaufen ist niemals eine Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?