Zuhause von meiner mutter gesclagen und bedroht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Stell dich hin und sag dem Jugendamt: Ich geh nicht hier weg bis mir geholfen wird. Ich geh nicht nach Hause.

Es gibt die sogenannte Inobhutnahme, heißt: Du kommst unverzüglich von deiner Mutter weg. Meist kommt ein Kind oder ein Jugendlicher in eine Pflegefamilie. Nach 24 Stunden kann ein Elternteil das Kind zurückverlangen, es sei denn, das Kind ist offensichtlich gefährdet, was bei dir der Fall ist.

PS: Du darfst nicht einknicken, besteh unter allen Umständen auf eine Inobhutnahme. Als Beweis zeig die blauen Flecken oder welche Verletzungen du auch haben magst.

PPS: Um deinen Bruder wird sich ebenfalls gekümmert, das ist deren Pflicht. Wenn du dich nicht sicher fühlst, sag deine Ängste auch hier frei heraus.

Trau dich, nur so wird es besser. =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst einmal: Das Jugendamt ist nicht die Polizei - ich will damit aussagen, dass man beim Jugendamt auch was verschweigen darf, wenn man nicht alles sagen will! Da arbeiten ganz liebe Menschen, die der Jugend helfen will! Deren Motto ist "zum Wohle des Kindes" und das bedeutet, dass die total auf Eurer Seite sind. Gut, dass Du dahin gehst. Und wenn Du Dich nicht nach Hause traust, dann wissen die, was zu tun ist und helfen Dir!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh auf jeden Fall zum Jugendamt und erkläre denen, dass du nicht mehr zu deinen Eltern zurück möchtest. Normalerweise musst du das dann auch nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzähl dort einfach alles so wie es ist, man wird dir alles sagen wie es weiter geht. Und keine Angst, du musst erst mal nicht zurück nach Hause, das wird alles überprüft und für alle Beteiligten das beste entschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die Dame oder der Herr fragt dich wie du dazu kommst ubd sowas.
Wenn du denen sagst du willst nicht nach Hause musst du das nicht.
Du wirst dann nen 42 soll heißen inobhutnahme in einer KJH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?