Zuhause trainieren ohne irgendwas?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sehr viele Muskeln lassen sich ohne spezielle Geräte trainieren.

Statt Kurzhanteln kannst du einen Rucksack voller Bücher nehmen.

Liegestütze breit gehen auf Triceps und Brustmuskeln. Situps und Crunches stählen den Bauch. Kniebeuge die vordere Beinmuskulatur und Po.

Da gibt es vieles, wie schon von anderen hier geschrieben, findest du viele Anleitungen.

Eine Herausforderung sind Latissimus und hintere Beinmuskulatur. Die kriegt man ohne Geräte schwieirg trainiert. Da muss man einfallsreich sein.

Eine Klimmzugstange für den Türrahmen ist schonmal gut, um den Latissimus zu trainieren. 

Ein Teraband kostet auch nicht viel und erweitert die Trainingsmöglichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

also meine Vorredner haben ja bereits alles Wichtige gesagt, deshalb möchte ich dazu gar nicht viel ergänzen, sondern dir nur sagen dass Freeletics und Calisthenics wirklich gute Programme sind. 

Ich persönlich halte zwar nichts davon daheim zu trainieren, aber wem es gefällt der kann es gerne tun. 

Als mein Studio mal zu hatte, habe ich mich mit der Materie auch ein wenig befasst, aber da ich ungern Zuhause trainiere habe ich mir einfach in der Gegend ein paar Möglichkeiten gesucht. Beispielsweise lässt es sich auf Spielplätzen gut trainieren, aber es gibt auch immer mehr Outdoor-Fitness Center, die du mal suchen könntest.

Ansonsten ist Youtube in dem Bereich dein bester Freund!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FixedLE 17.10.2016, 08:52

Calisthenics ist kein Programm ...

0

Schau mal bei der App oder bei der Internetseite von Madbarz vorbei, da findest du viel in Richtung Calisthenics und Körpergewichttraining.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei YouTube gibt es viele Videos. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?