zuhause mit sport abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Alter, Größe, Gewicht? Ohne diese Daten wäre es unverantwortlich Tipps zum Abnehmen zu geben da niemand weiß ob du wirklich abnehmen musst oder nur denkst das du es musst.

Ansonsten: Ja man kann auch ohne Fitnesstudio etc. abnehmen. Hab ich selbst auch geschafft (20kg in 10 Monaten) und halte mein Gewicht seit dem konstant

Wie hast du das gemacht ? Und nein ich bin kein Mädchen was sich mit 30kg zu fett findet.

0
@EricXVI

Dann macht es dir ja nichts aus mal deine Daten hier hin zu schreiben. Ansonsten gehe ich immer noch davon aus das Abnehmen hier nicht nötig ist und du somit auch keine Tipps brauchst.

1
@HikoKuraiko

Ich muss nicht irgendjemand wild fremden eine Personenbeschreibung von mir geben..

0
@EricXVI

Dann gibs auch keine Tipps so einfach ist das. Ohne Infos zu Alter, Größe und Gewicht KANN man keine Tipps geben da niemand weiß ob du überhaupt abnehmen musst oder doch Normalgewicht hast. Jeder der trotzdem Tipps gibt ist ggf. dafür verantwortlich jemand in seinem gestörten Selbstbild (ich sage nicht das du eines hast aber wie gesagt kann ich auch nicht beurteilen ohne irgendwelche Angaben) noch zu bestärken.

0

Sit-Ups , "Joga" , eigentlich kannst du alles zuhause machen du brauchst nur genügend Platz.  Was du zum Beispiel machen kannst während du dir die Zähne putzt machst du ein paar Kniebeugen. "Hampelmänner" würden mir noch einfallen...Es ist schwer zuhause Sport zu machen aber möglich!

Hi there,

1. Abnehmen kannst du alleine durch Kalorienzählen, es liegt also an dir und deinem Willen Kalorien zu zählen...

2. Diät = gut aussehen in Klamotten / Training = gut aussehen nackt

3. Zuhause kannst du Yoga machen, mit Freihanteln trainieren, Fahrradfahren (indoor / outdoor), kettleballs, tanzen

Als kleine Motivation: versuch dir einen Anker anzugewöhnen. Ich stehe morgens um kurz vor 5 Uhr morgens auf und trainiere vor der Arbeit (5-6 Uhr)

LG

Tom

Hallo EricXVI,

Die meisten Menschen denken bei Sport zu Hause zuerst an einen Heimtrainer. Damit ist im Allgemeinen ein Fahrrad-Ergometer gemeint, also ein Gerät, auf dem man auf der Stelle Rad fahren kann. Vergleichbare Geräte sind Stepper oder Crosstrainer, auf denen man etwas andere Bewegungen ausführt. Es gibt auch noch Rudergeräte und Laufbänder und es werden immer wieder neue Varianten erfunden. Alle diese Geräte ermöglichen ein effektives Ausdauertraining, aber qualitativ hochwertige Geräte sind sehr teuer in der Anschaffung. Gut für Anfänger geeignet ist das Training auf einem Mini-Trampolin, das man in der Wohnung benutzen kann. Mit der passenden Anleitung und mit etwas Fantasie auch ohne kann man Aerobic machen, das sind einfache Übungen wie springen, sich drehen, die Arme heben oder drehen und so weiter. Schnell und am besten nach Musik ausgeführt, ist das auch ein ideales Ausdauertraining, das zudem auch noch Spaß macht.

Es gibt sehr viele Kraftübungen, die man mit dem eigenen Körpergewicht ausführen kann. Kniebeugen, Crunches oder Liegestütze sind da nur die bekanntesten Beispiele. Dazu kann man mit Kurzhanteln (für den Anfang kann man gefüllte Plastik-Wasserflaschen oder Bücher nehmen) eigentlich alle Muskeln trainieren. Aber auch hier empfiehlt sich eine gute Anleitung, entweder als Buch oder auch als Video oder Fitness-DVD. 

Ich selbst fahre meisten draußen oder in der Wohnung Rad bzw Fahrrad. Ich hoffe das reicht dir erstmal.

LG Leon

Was möchtest Du wissen?