Zugticket, Zug früher nehmen?

4 Antworten

Bei Zugbindung bist du an den aufgedruckten Zug gebunden. Ausnahme Zugausfall dann gibts nen Stempel zugbindung aufgehoben.

Bei einem Flexpreis das absolute Gegenteil und dadurch teuerste, kannst du mit allem fahren was fährt.

Von Experte MacMadB bestätigt

Bei dem Flexpreis im Fernverkehr gelten folgende Bedingungen.

  • Ohne Zugbindung: Nehmen Sie am Reisetag einfach den Zug, der Ihnen am Besten passt
  • Ohne Risiko: bis vor dem 1. Geltungstag kostenfrei umtausch- und stornierbar
  • Mit Zwischenstopp: Zwischendurch aussteigen und später weiterfahren
  • Mit Familie: Kinder bis 14 Jahre reisen kostenfrei in Begleitung ihrer Eltern/Großeltern
  • Mit City-Ticket: In 130 Städten im öffentlichen Nahverkehr weiterreisen

weitere infos unter https://www.bahn.de/p/view/angebot/flexpreis.shtml?dbkanal_007=L01_S01_D001_KIN0001_top-navi-flyout_angebote-flexpreis_LZ01

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – in Ausbildung zum Fahrdienstleiter seit 2020

Bei dem Ticket habe ich gerade gesehen, steht oben im Eck “Zugbindung” bedeutet das, dass ich die da eingetragene Uhrzeit nehmen *Muss*?

0

"Flexpr"

Bei Flexpreis geht das.

Flexpreis darfst du früher nehmen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Selbstorganisierte Reisen auf drei Kontinenten

Was möchtest Du wissen?