zugticket 3 tage. buchen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bahnfahrkarten kann man grundsätzlich bis kurz vor Abfahrt kaufen, teilweise auch noch im Zug (im Fernverkehr, dann aber mit Aufpreis).

Spätestens drei Tage vorher buchen muss man Sparpreis-Tickets.

Du kannst Bahnfahrten immer buchen, doch du musst, wenn nicht 3 Tage vor dem ersten Reisetag den Normalpreis zahlen (freie Zugwahl auf deiner Strecke, aber wesentlich teurer) Solltest du Fernverkehr Start und Ziel im selben Verkehrsverband, kannst du nur Normalpreis buchen. Ich würde dir empfehlen Zugfahrten deshalb so früh wie möglich zu buchen, da es wesentlich günstiger ist

Den Normalpreis Kannst du jederzeit buche, bis unmittelbar vor Afahrt. Den Sparpreis musst du spätestens 3 Tage vorher buchen(soweit noch Kontingent vorhanden).

In einen Fernverkehrszug (ICE, EC, IC) kannst du sogar ohne Ticket einsteigen und das Ticket beim Schaffner nachlösen! Das kostet zwar ein wenig mehr, aber keine EUR 40,- Strafgebühr, und besser als eine Stunde auf den nächsten Zug zu warten.

Wenn du mit der Zeit nicht ganz so knapp bist, dann gehst du einfach zum nächsten Automaten und ziehst dir dein Ticket. Du wirst dann nur noch den "Normalpreis" bekommen, fährst also zu einem recht teuren Preis. Aber machen kannst du das natürlich.

Kommt auf das Ticket an. Die günstigen Sparpreis-Tickets knnst du nur bis 3 Tage vor Abfahrt buchen.

Was möchtest Du wissen?