Zugspitze besteigen durch das Reintal?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

die Hütten haben schon alle geschlossen.Momentan liegt Schnee ab 2600, es kann sein dass er wieder weg geht, kann auch sein dass was dazu kommt.

Über 20km, über 2000 Hm, also schon etwas Kondition und Erfahrung nötig:

http://www.auf-die-zugspitze-wandern.info/tour-1-durch-die-partnachklamm-und-das-reintal/

Wanderstöcke sind Geschmackssache, wer man kann's auch ohne.

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arankus01
26.10.2016, 11:15

All Hütten geschlossen? D.h, keine Übernachtungsmöglichkeit? Gibt's auch die Gondel zur Not, auf dieser Strecke?

0

Servus,

wenn die Frage wirklich ernst gemeint ist dann hab ich nur einen Rat für dich.

Vergiss es!, lass den Scheiß!

Eine Zugspitzbesteigung ist eine ernste Bergtour die ohne Erfahrung schnell böse ausgehen kann. Wenn ihr die Zugspitze unbedingt besteigen wollt dann fangt nächstes Jahr im Frühjahr an zu trainieren und probiert es im Julia/August. Im November ist eine Besteigung ohne Biwak ausrüstung (weil die Hütte zu ist) und Steigeisen lebensgefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arankus01
27.10.2016, 18:28

Okay, gut zu wissen, dank dir.

Gibt's ne andere Möglichkeit, z.B mit der Gondel rauf, oder andere Wanderwege um den Eibsee die im November machbar sind?

0

Was möchtest Du wissen?