Zugriffsrechte bei Raspberry

2 Antworten

Linux kennt so einen Begriff wie "volle zugriffsrechte" nicht. Wenn man so etwas will, dann muss der Superuser (root) so ein Programm ausführen, was aber auch ein Sicherheitsrisiko sein kann. Du kannst aber auch einem beliebigen User Ausführungsrechte geben.

Setzen mit chmod .... "Programm-Name" oder

chown user-name "Programm-Name"

Es muss aber sicher sein, dass die Directories und Flles, auf die das vom User X gestartet Programm zugreifen soll auch read/write-Rechte für diesen User hat

Auch das geht mit den Befehlen chown und chmod.

Hallo

Wie würde das Funktionieren.

Mit:

man chown

sollte es ein leichtes sein dies herauszufinden.

Keine Ahnung wie weit Du da gehen willst, aber Du könntest ja auch einfach den Benutzer motion (wenn der so heißt) zur Gruppe root hinzufügen. Ansonsten mal die /etc/fstab Optionen bearbeiten.

man fstab

Linuxhase

Unbekannte Ordner und Dateien auf eigentlich leerer Festplatte

Auf meinem Laptop gibt es zwei Festplatten: Die Hauptfestplatte auf Laufwerk C und eine größere und eigentlich noch leere Festplatte auf Laufwerk D. Doch obwohl sich auf dieser Festplatte eigentlich nichts befinden sollte, sind dort einige Dateien und Ordner mit eigenartigen Namen zu finden (siehe angefügtes Bild). Diese Dateien und Ordner sind schon auf meinem Laptop seit ich diesen besitze und da ich so langsam die bisher ungenutzte Festplatte benutzen möchte, mich diese Dateien und Ordner aber verwirren würde ich gerne wissen, ob ich die einfach in einen separaten Ordner verschieben kann, vielleicht sogar löschen kann und was das für Dateien und Ordner sind.

Schon mal im Voraus Danke :)

...zur Frage

Wie ändere ich unter Windows Besitzer und Zugriffsrechte ganzer Ordner mit Unterordern/Dateien?

Ich habe noch Reste einer Windows-Installation auf einer Festplatte (genauer gesagt die beiden Programm Ordner und den Windows Ordner) und die möchte ich endlich mal loswerden. Nun befindet sich auch Dateien und Ordner darunter, die den Besitzer Trusted Installer haben. Also habe ich mal bei einer solchen Datei den Besitzer auf Administratoren geändert und dieser anschließend Vollzugriff gegeben. Anschließend konnte ich die Datei löschen.

Nun möchte ich das nicht bei jeder Datei einzeln machen, sondern alle löschen. Den Besitzer des Ordners kann ich problemlos ändern, doch beim ändern der Berechtigungen kommt die Fehlermeldung "Fehler beim Anwenden von Sicherheitsinformationen <> Fehler beim Aufzählen der Objekte im Container. Zugriff verweigert". Und das für jeden Unterordner nochmal.

Windows 10 Build 1607

...zur Frage

Linux Ubuntu startet nicht mehr Festplatte voll

Hallo ich habe folgendes Problem. Ubuntu zeigte mir an das meine Festplatte voll sei. Nun wollte ich Dateien die ich nicht mehr benötige löschen, diese sind aber in den media ordner gespeichert, worauf ich keinen Zugriff habe. Nun wollte ich mir wie immer volle Zugriffsrechte geben mit den Befehl gksudo nautilus, aber Nautilus startete nicht mehr. Daraufhin habe ich den Rechner neu gestartet nun fährt Ubuntu nicht mehr hoch, fragt mich ob er in Low Graphic Modus starten soll aber es passiert nichts. Nun kann ich mit den Befehl STRG+ALT+F1 das Terminal starten und mich dort anmelden. So habe ich versucht mit gparted meine Festplatte zu vergrößern aber gparted starten dort nicht. Versuch Nummer 2 Dateien im Ordner media zu löschen schlug auch fehl da ich nicht genügend Rechte habe und Nautilus sich nicht starten läßt. Was kann ich noch machen, bin Anfänger ohne mein Ubuntu jetzt löschen zu müssen ?

...zur Frage

Sims 3 Programm Ordner auf andere Festplatte verschieben

Meine Festplatte ist nun so gut wie voll. Jetzt würd ich gern jegliche Sims Dateien, also alle Programm Ordner und wenn möglich auch den Ordner aus den Eigenen Dateien auf eine andere Festplatte verschieben. Als momentan liegen die alle auf C. Würde sie aber gern auf E verschieben da D schon in Benutzung für Bilder und Videos ist. Also alles was Sims betrifft auf E verschieben. Wie mach ich das, dass alles einwandfrei funktioniert? Einfach Ordner verschieben wird wohl dabei nicht funktionieren,wegen den Pfadangaben etc.

Kann mir das jmd erklären bzw mir eine gute Anleitung schicken?

...zur Frage

Linux: Skript zum automatischen löschen der ältesten X Prozent, falls Ordner größer als Y?

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Skript für meinen Raspberry Pi. Das Skript soll die ältesten X Prozent der Dateien in einem Ordner löschen, falls die Dateien im Ordner größer als Y GB sind. Gedacht ist das ganze für eine Überwachungskamera, die die Dateien so lange wie möglich behalten soll (sonst könnte ich ja einfach "Lösche Dateien, die älter als Z Tage sind" machen).

Ich habe mal angefangen mit:

"Speicher_max=16

if [du -sh /verzeichnis -ge Speicher_max]"

Wie könnte es weiter gehen, oder hab ich da schon den ersten Fehler? Leider kenne ich mich mit Linux noch nicht aus bzw. versuche mich gerade etwas einzuarbeiten. Danke =)

...zur Frage

Macbook: Zugriffsrechte, kann nicht auf externe Festplatte schreiben

Hallo,

möchte von meinen Macbook etwas auf meine externe Festplatte kopieren, jedoch steht unter Zugriffsrechten "Nur lesen". Auf der Festplatte sind bereits Daten vom PC und alle Zugriffsrechte sind erlaubt.

Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?