Zugriff auf W-Lan

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Verboten is es, du surfst so zu sagen auf Kosten des WLAN-Besitzers. Der Name hat gar nichts zu bedeuten, den kann man frei wählen. Ich würds nicht machen, kommt zwar eh nicht raus, aber ich würd ein schlechtes gewissen haben.

Jo kannste Benutzen, du umgehst ja keinen Sicherheitsmechanismus. Du solltest dich aber nicht bei irgendwelchen wichtigen Seiten einloggen, weil es immernoch (auch wenns unwahrscheinlich ist) ein Honeypot sein könnte

Mit den Laptop einfach mal checken, wo der Inhaber des Netzes ist. Dann höflich darauf hinweisen, das er mit einen offenen Netz große Probleme bekommen kann , wenn jemand damit Unfug veranstaltet. Er ist dafür eingeschränkt haftbar.

Wo steht den der inhaber ist? Ich kenn mich da nicht sehr gut aus

0

Was möchtest Du wissen?