Zugezogener Hals, beschissenes Gefühl - was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo LallNetRiccy,

warum willst du sein wie "ER"? Beliebt zu sein ist auf dauer soooo anstrengend und du musst Allen gerecht werden um weiterhin so beliebt zu sein...ich wäre während meiner Pubertät froh gewesen einen Jungen wie dich zu kennen, zuvorkommend etc. Du wirst nicht immer der gute Freund sein, es kommt ein Mädchen das genau dich will, so wie du bist.Nicht alle Mädchen stehen gern im Mittelpunkt als Anhang dieser Supertypen. Es kann natürlich sein, das die Mädchen die auf dich stehen nicht deinen Vorstellungen entsprechen, aber genau so geht es momentan dem Mädchen in das du dich verguckt hast. Das du so offen deine Gefühle beschreiben kannst zeugt wirklich von mehr geistiger Reife als viele in deinem Alter haben. geistige Reife bedeutet auch immer emotionale Reife. Vielleicht ist es auch so das dieses Mädchen einfach noch nicht so weit ist um deine Vorzüge zu erkennen. Hasse dich bitte nicht selbst. Mach dein Lebensglück nicht von einem Mädchen und somit von den Gefühlen anderer Menschen abhängig. Das macht dich nur unglücklich wie du ja selbst merkst. Ich denke auch das es dir hilft wenn du diesem Mädchen mal sagst was du für sie empfindest, denn ab dem Zeitpunkt wo sie es weiß kann sie anders damit umgehen und du auch.

Danke für dein Kommentar (: Hm ja, ich weiß wie du das meinst. Aber ist es nich schön umworben zu werden... vielleicht macht das das Negative am beliebt sein wieder wett? Keine Ahnung. Ich habe halt das Gefühl ich warte schon ewig und es will und will niemand kommen. Das zieht mich wirklich runter und dadurch wirke ich halt eher negativ.

0
@LallNetRiccy

Du strahlst das aus was du empfindest. Wenn du in einer Wartehaltung bist merken das die Mädchen und sie fühlen sich bedrängt. Wer sucht und wartet findet meist keinen Partner...Beispiel die ganzen RTL-Sendungen wie "schwer verliebt" oder die Männer die nach Russland oder Thailand fliegen und sich da mit Frauen aus dem Katalog treffen...das wird Alles nix. Da ist eine zu große Erwartungshaltung dahinter, alle wissen worum's geht, was er will und das ist abtörnend. Wenn du ungewzwungen ein Mädchen kennenlernst und es entwickelt sich langsam etwas ist das natürlicher. Es ist so, das du keine finden wirst wenn du nicht auch ohne Freundin glücklich sein kannst. Wenn du mit dir selbst nicht zufrieden bist, als Single dann klappts auch nicht zu zweit. Und beliebt zu sein und umworben zu werden, ist weit aus anstrengender als du es dir vorstellst, denn 90% derer die dich dann umwerben entsprechen nicht deinem Typ und du musst sie alle ertragen...du wirst immer anvisiert, alle schauen was du machst, das ist nicht schön.

0

Die Hoffnung stirbt zuletzt ! Ich kenne dieses Gefühl, von jemandem 'vernachlässigt' zu werden, ganz genau, ich kann deine Gefühle also sehr gut nachempfinden !

Versuche aber auf gar keinen Fall, jemand anderes zu sein, als der, der du bist ! Das ist wirklich nicht gut und du würdest es später sicher bereuen.. Solange du dir nicht sicher bist, dass das Mädchen dich nicht mag, solltest du erstmal abwarten. Versuche, so viel wie möglich mit ihr zu unternehmen um sie auch persönlich näher kennen zu lernen.

Ich wünsche dir schon einmal viel Glück :) Du schaffst das !

Danke für dein Kommentar :) Ach es ist irgendwie komisch. Ich weiß ja gar nicht, ob ich wirklich was von ihr will und ob sie mit ihrer Art und mit dem was sie tut überhaupt an meine Seite passen würde.

0

Hey duu,

ich kann dich echt gut verstehen... So ich bin 16 und kenn dein Problem gut mit den zugezogenem Hals (bei mir sind starke Atemprobleme dabei) dies hast du bestimmt nur dann wenn dich etwas stark belastet und du viel darüber nachdenken musst wie zb. bei diesem Mädchen zu dem du dich hingezogen fühlst. Du darfst dich nicht selbst schlecht machen. Du bist du und mit arbeit an sich selbst kann du genau das sein was du möchtest.

Das du es so extrem schlimm findest wenn dieses Mädchen etwas mit anderen Jungs zutun hat kann mit wahrnehmungsstöhrungen zusammen hängen was nichts schlimmes ist (ich kenns nur zu gut...). Wenn das ganze schlimmer wird und du echt garnicht mehr weiterweißt mit dir umzugehen ect. versuchs doch mal mit einer Gesprächstherapie. Und ablenkung von dem was dich belastet ist in dem Fall sehr wichtig !

Ich finde es sehr Intressant das es so viele Menschen gibt den es ähnlich wie mir ergeht :P

Ich wünsch dir noch viel Glück ;)

MfG Scorpionella.

Dankö für deine Antwort :) Ja das stimmt, dass ich das nur dann bekomme.. Ich weiß ja, dass die Realität von einem selber gefiltert wird und manchmal halt nicht der wirklichen Realität entspricht... wenn man halt die ganze Zeit nur negatives erlebt und bekommt dann denkt man auch man bekommt es immer und da rauszukommen ist sehr schwierig...

0

Was möchtest Du wissen?