Zugewachsenes Ohrloch nochmal durchstechen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das sollte man generell nicht selber machen, sondern beim Piercer oder Juwelier machen lassen. Man kann aber auch so Sets mit Zubehör kaufen um das selber zu machen. Zumindest konnte man das mal. 

Mit einer Kanüle/Braunüle klingt es mir doch recht abenteuerlich. Also ich würde dir davon eh abraten. Ich weiß auch nicht, ob das nicht extrem wehtut, wenn du da nochmal reinstichst.

Aber WENN dann würde ich versuchen, das "Loch" wieder/weiter zu öffnen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen alten gesundheitsohrring zu Hause hast, dann kannst du das mit dem durchdrücken oder eben das alte Loch durchstehen aber keinen Modeschmuck jetzt verwenden, sondern hol dir beim Piercer welche aus Titan :) ich habe es mir beim Juwelier machen lassen und habe nach 4 Wochen Modeschmuck reingegeben und dann nach 1 Monat darauf hab ich ne Allergie bekommen ( diese ignoriere ich eh :-) )
L.G.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?