zugenommen weil man über 2000 kcal gegessen hat?!?!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo dupsi345,

Ich habe mich eine Zeit lang mit dem Thema Gewicht auseinandergesetzt. Es kommt auf deine Veranlagung drauf an.

Du hast noch geschrieben, dass alle glauben du hungerst. Wenn das stimmt, dann kriegt dein Körper zu wenig Nahrung und "hält" schneller mal das Fett fest.

Das heisst, dass eine Normalgewichtige Frau mit guten Veranlagungen nicht zunimmt. Aber angenommen (wie ich vorhin schon sagte) sie wäre untergewichtig, dann würde sie etwas zunehmen, weil der Körper nicht aushungern möchte und jedes Fettstückchen sammelt.

So jedenfalls wurde es mir einmal eerklärt ;)

Gruss CocoRiba :))

Erstmal wäre wichtig zu wissen, ob du männlich oder weiblich bist, wie alt, wie groß und wie schwer. Dann kommt es auf deinen sonstigen kcal Verbrauch und Konsum an. Natürlich auch auf den Stoffwechsel. Aber von 1x sündigen wird man nicht dick ;)

bin weiblich 13 jahre und 1,53 cm groß:)

0

Zuerst spielt es eine Rolle wie alt du bist und welche Veranlagung du hast. Wenn du im Wachstum bist, spielt es wahrscheinlich keine große Rolle. Eine Frau kann durchschnittlich 2500 kalorien am Tag zu sich nehmen ohne Gewicht zuzunehmen. Wenn du auf der sicheren Seite sein willst dann mach einfach ein paar Kraftübungen wie z.B. Situps, Handeltraining oder Kniebeugen, ... :)

2000 kcal beziehen sich auf eine person mit ganz best. voraussetzungen also wenn du 1999 ist kannst du auch "zunehemem" bzw bei 2001 abnehmen

Was möchtest Du wissen?