Zugangsvoraussetzung für das Abendgymnasium

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Nighttrain!

Für das Abitur auf dem so genannten 2. Bildungsweg (Abendgymnasium oder Tageskolleg) ist die Voraussetzung neben dem Mindestalter von 18 - 19 Jahren eine abgeschlossene Berufsausbildung, mehrjährige Berufstätigkeit, nachgewiesene Arbeitslosigkeit, eigene Haushaltsführung, Kindererziehung oder Pflegebetreuung.

Alternativ können berufsbildende Vollzeitschulen (Berufskolleg, Fachgymnasium, berufliches Gymnasium) in Tagesform besucht werden. Hierfür muss man die o.g. Bedingungen nicht erfüllen.

Es kann je nach Bundesland leichte Abweichungen geben.

Schöne Grüße

Nachgewiesese Arbeitslosigkeit, kann bei Anmeldung ber nur bis zu 1 Jahr berücksichtigt werden.

Für die anderen Schulen die du aufgezählt hast, gibt es ein Max. Aufnahmealter.

0

direkt wieder zur normalen Schule gehen? oder geht das nicht wegen aktueller Berufstätigkeit?

nein das funktioniert leider nicht. muss arbeiten vormittags...

0

Nein Voraussetzung sind eine mindestens zwei Jährige Berufstätigkeit, bzw.eine mind. 2jährige Berufsausbildung.

Was möchtest Du wissen?