zug fahren mit Kaninchen muss ich für die beiden was zahlen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aus den Beförderungsbedingungen der DB:

Lebende Haustiere, die klein (bis zur Größe einer Hauskatze), ungefährlich und in geschlossenen Behältnissen (z. B. Tierboxen) wie Handgepäck untergebracht sind, können mitgenommen werden. Die Behältnisse müssen so beschaffen sein, dass Beeinträchtigungen für Personen und Sachen ausgeschlossen sind. Die Beförderung dieser Tiere erfolgt unentgeltlich.

http://www.bahn.de/p/view/home/agb/agb_befoerderungsbedingungen.shtml

danke sehr :)

0

Guten Abend,

ich kann dich in dieser Hinsicht beruhigen. Deine Kaninchen benötigen nach den Tarif- und Beförderungsbestimmungen keinen Fahrschein. Problematischer wird es erst bei Hunden, Aber dass wäre jetzt zu viel des guten. Packe bzw. transportiere deine Kaninchen einfach wie immer im Behälter (Käfig) und die Sache ist geritzt.

Nun wünsche ich dir eine gute Fahrt und einen schönen Abend!

Liebe Grüße

danke dir auch :)

0

Ich glaube wenn du sie Handlich mitnehmen kannst und keinen Dreck machst ist das Kostenlos. Würde mich echt wundern wenn es nicht so ist.

danke :)

0

Was möchtest Du wissen?