Zufriedenheit mit der Arbeit von Angela Merkel?

Das Ergebnis basiert auf 39 Abstimmungen

Eher zufrieden 53%
Sehr unzufrieden 23%
Eher unzufrieden 15%
Unentschlossen/Neutral 5%
Sehr zufrieden 2%

10 Antworten

Sehr zufrieden

Angela Merkel macht meiner Meinung nach einen super Job. Sie hat 2015 in Zeiten größter Not solidarisch und menschlich gehandelt, sie ist die Meisterin der leisen Töne und hat am Ende für Deutschland immer das Beste herausgeholt.

Klar sind manche Dinge nicht so gelaufen wie ich es persönlich gerne hätte (Abgasskandal, PKW Maut). Und trotzdem: Mir graut vor dem Gedanken, dass Merkel durch einen dieser halbstarken Wichtigtuer ersetzt werden könnte.......

Ich bin zufrieden. Sie macht ihren Job gut. Sie ist doch auch nur ein Mensch, wie wir alle, auch wenn einige nicht zufrieden mit ihr sind. Ich jedoch bin es.

Sehr unzufrieden

Bei der CDU herrscht nur das Geld, während die geringe Demokratie durch diese Partei noch mehr ausgehöhlt wird. Mit Merkel gab es einen weiteren Sozialabbau (Arbeitslosigkeit wird nicht für die Rente angerechnet)und einen miserablen Umweltschutz, Klimaziel verfehlt z.B. !

Warum sollte denn Arbeitslosigkeit für die Rente angerechnet werden?

0
@waldbiene74

Jahrzehntelang war das so. Die meisten Arbeitslosen können schließlich nichts dafür, dass sie arbeitslos werden, haben während dieser Zeit weniger Geld und im Alter weniger Rente, also Doppelbestrafung, so inhuman ist dein Deutschland.

0
Sehr unzufrieden

Sie kümmert sich um alles. Ich finde sie sollte sich aber mehr um die probleme im eigenen land kümmern.

Die Probleme im Ausland können, wenn sie nicht in unserem Sinne gelöst werden, ganz schnell zu riesigen Problemen im eigenen Land führen.

Stichworte:

  • Wirtschaft / Export / Import
  • militärische Ausgewogenheit
  • Flüchtlingslage
  • Zusammenarbeit auf gemeinsamen Interessengebieten
  • Schmieden / Festigen von Bündnissen
  • Ansehen Deutschlands in der Welt

usw..

Insofern sind auch die Probleme, die vermeintlich die "der Anderen" sind, letztlich sehr wohl die eigenen, und Jeder kluge Stattschef tut sehr gut daran, dies entsprechend in seiner Tätigkeit zu berücksichtigen.

2
@EyeQatcher

Sie sollte aber alles unter einen hut kriegen, sag ja nicht das gar kein auge auf andere sachen haben soll.

1
@Kriegstaube

Du schreibst

Sie sollte aber alles unter einen hut kriegen, sag ja nicht das gar kein auge auf andere sachen haben soll.

Natürlich. Diesbezüglich gebe ich Dir auch völlig recht.

Aber es genügt eben nicht, sich ausschließlich auf die Innenpolitik zu beschränken. Wir leben schließlich nicht unter einer abgeriegelten Glaskugel völlig ohne Außeneinflüsse.

0
Unentschlossen/Neutral

Angela merkel hat schon oft bewiesen das sie Deutschland gut führen kann, aber in den letzten Jahren vorallem was ihre Flüchtlingspolitik angeht hat sie einfach total versagt meiner Meinung hätte sie spätestens 2015 zurückdrehen müssen, die letzten Jahren waren einfach nur noch unnötig

Kleine Korrektur:

2015 war die Art und Weise unbestritten unbedacht mit den bekannten Folgen. Da gebe ich Dir recht.

Aber seitdem wurde in Sachen Flüchtlingspolitik sofort wieder zurück gedreht. Von "den letzten Jahren" und "Versagen" zu sprechen halte ich daher für gewagt.

1
@EyeQatcher

Naja wenn so viele Menschen ohne Identität in Deutschland leben und es wird auch nicht wirklich viel unternommen schau einfach mal öfters in die Zeitung oder in die Nachrichten im Fernsehen dann wüsstest du was ich meine

0
@OuR362

Ein Link wäre schön. Deine Aussage ("so viele", "ohne Identität", "nicht wirklich was unternommen, ...) ist mir zu allgemein. Denn so sind sie nicht korrekt.

0

Was möchtest Du wissen?