Zufahrt nur für Anlieger? - Wer ist Anlieger?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn auf einem Verkehrsschild steht "Anlieger frei", dann ist damit nicht gemeint, dass dort nur Leute durch dürfen, die Liegenschaften am Weg haben.

Ein Anlieger im Straßenverkehr ist jemand, der ein (berechtigtes) Anliegen hat, zu dessen Erledigung er an einen bestimmten Ort gelangen muss.

Mit dem Schild soll nur der Durchgangsverkehr ferngehalten werden, nicht die Leute, die ein Ziel am Weg haben. Die dürfen den Weg benutzen. Der stänkernde Nachbar befindet sich in einem Rechtsirrtum.

Tja! Viele Leute können nicht unter Anlieger und Anwohner (inzwischen 'Bewohner') unterscheiden.

0

Es heißt: ANLIEGER! Wenn du die Laube KONTROLLIERST (und nebenbei mit deinen Kindern, Freunden...) spazieren gehst, hast du doch ein ANLIEGEN! Lass dich von diesem Krümelkacker nicht verunsichern. Schließlich ist es nicht sein Privatweg.

Als Bildunterschrift zur DDR STVO stand:

"(201): Mit diesem Vorschriftszeichen wird grundsätzlich jeglicher Fahrzeugverkehr in der so gekennzeichneten Straße (in beiden Richtungen) untersagt. (...) Als Anlieger gelten nicht nur die Bewohner der Straße, sondern auch die Fahrzeugführer, die dort Besorgungen oder Besuche durchführen oder aus anderen Gründen .mit ihren Fahrzeugen dort halten oder parken, auch wenn sie nicht unmittelbar in der für den Anliegerverkehr zugelassenen Straße etwas zu erledigen haben."

und das ist m.W. nicht aufgehoben

Wegerecht / Gewohnheitsrecht

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin Miteigentümer einer WEG mit einer Durchfahrt, für die ein Wegerecht (nicht näher erläutert) für diverse Anlieger besteht. Die Durchfahrt ist in drei Flurstücke unterteilt. Zwei hintereinander, auf diesen beiden Flurstücken besteht Wegerecht und eines auf ganzer Lägen daneben (ohne Wegerecht). Das Flurstück auf dem kein Wegerecht besteht hat ca 1/3 der Durchfahrtsbreite. Dieses Grundstück wurde von den Anliegern mit Wegerecht immer mitbenutzt. Jetzt wollen wir das Haus und natürlich auch die Durchfahrt dämmen. Einer der Anlieger, der das Flurstück ohne Wegerecht immer mitbenutzt fühlt sich in seiner Durchfahrtsbreite beschränkt und möchte dieses unterbinden. Die Dämmung wird aber auf dem Flurstück angebracht auf dem die Anlieger kein Wegerecht haben. Kann hier auch Gewohnheitsrecht eintreten, obwohl ein Wegerecht für zwei Flurstücke besteht?

...zur Frage

Bauarbeiten öffentlicher Gehweg und Kosten?

Vor unserem Haus lässt unsere Stadt die Pflastersteine auf einem öffentlichen Gehweg erneuern. Wir wurden vor vollendete Tatsachen gestellt und niemand sagte uns (also den Anwohnern der Straße) vorab bescheid. Neben Lärm und Einschränkungen, dass man z.B. nicht mit dem Auto sein Grundstück verlassen kann kommt die Angst, dass die Stadt (Großstadt über 500.000 Einwohner) die Kosten auf uns ablegt. Zum einen, ist so eine "Masche" bzw. Vorgehensweis überhaupt legal? Hätte man nicht vorab informieren müssen, wg. Lärm, Problemen und evtl. Kosten? Gibt es Erfahrungswerte, was die Kosten angeht? Man hört von solchen Fällen aus kleinen Städten, sollten Anlieger oft tausende, bisweilen zehntausende von Euros zahlen. Wissen die Städte nichts von diesen Bauarbeiten, wer gibt so etwas in Auftrag? Eine Antwort wird dringend erbeten. Wir sind hier völlig fassungslos.

...zur Frage

Verkehrskontrolle, Meine Rechte?

Meine Frage lautet: 1.darf die Polizei ohne irgendeinen begründeten tatverdacht einfach so vornehmen? Könnte ich so eventuell die Polizei austricksen?: also nehmen wir mal an jemand der regelmäßig kifft, jedoch niemals unter aktivem Einfluss fährt Gerät in eine verkehrskontrolle und die führt zum Führerscheinentzug. Das will dieser jemand natürlich nicht. Also stellt er sich n halbes Bier ins Auto und trinkt einen Schluck um den Verdacht auf Alkoholkonsum zu lenken. Der Text würde dann natürlich negativ ausfallen also weit unter dem Norm promillewert der strafbar ist, womit wäre dann der Verdacht sozusagen aufgehoben. Frage also: 2. können die Polizisten nun den Blut test anordnen UND ist dieser blutalkoholtest nur spezifisch zur Identifikation von Alkohol oder fliegt spätestens dann der "kleine Spion in geheimer Mission" auf?
Danke für alle Antworten im voraus, hoffe ihr versteht wie ich das meine ^^

...zur Frage

was passiert, wenn ich anliegerkosten durch strassenerneuerung nicht zahlen kann?

...zur Frage

Dürfen Reisebusse eine Straße befahren, die für LKW über 7,5 t Anliegerstr ist?

Es geht hier nicht um bloße Nickeligkeit. Unsere Straße ist schmal, eh immer halb zugeparkt und täglich nutzen die Fahrer unsere Straße als Abkürzung (Der Reisedienst ist auf der anderen Vorortseite ca 5 Str entfernt). Dann bricht hier immer das reinste Chaos aus, auf der einen Seite gibt es auch keinen Bürgersteig zum Ausweichen. Zum Teil müssen mehrere PKW der Gegenrichtung rückwärts wieder aus der Straße heraussetzen. Das nervt uns Anwohner gewaltig, regelmäßig steigen alle aus und schreien sich an. Gehören diese Busse nun zu denen, die die Str nutzen dürfen oder nicht?

Danke im voraus für Eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?