Zuerst nur Hiragana und Katagana?

3 Antworten

Hallo,

Die Kana sollte man in ein bis zwei Wochen so gut beherrschen, dass es kaum noch Unsicherheit, zumindest beim Lesen, geben sollte.

Danach beginnt man gleich mit Kanji; stets begleitend zu den Lektionen, in denen diese vorkommen. Wenn man dann soweit ist, dass man Grundlagen gelernt hat, kann man die Geschwindigkeit erhoehen.

Guten Morgen aus Tokyo

Johannes

Lass dir nicht zu viel Zeit mit den Kanji. Aber ja, mach am besten erst mal die grundlegendsten Grammatik-Dinger und ein bisschen Wortschatz. Lies die Sätze oder Vokabeln am besten in Kanji mit Furigana, dann prägt sich das eine oder andere Kanji vielleicht schon passiv ein.

Du wirst halt nichts lesen können. Dazu ist es sehr anstrengend japanische Sätze iin ausschließlich Hiragana zu lesen (subjektiv).

Was möchtest Du wissen?